Traditionelles türkisches Rezept für gebackene grüne Bohnen mit Ziegenkäse

In Istanbul und in der gesamten Türkei beginnt ein gutes Essen mit einer großen Auswahl an Meze (im arabischen Raum auch Mezze), heißt kleiner kalter und warmer Vorspeisen, wie beispielsweise tscherkessisches Huhn, Hummus, gebratene Auberginen mit Joghurt oder Köfte mit Cacik. Ein weitere schnelle und einfache Vorspeise, die ich im Restaurant Ciya Sofrasi kennengelernt habe, sind grüne Bohnen aus dem Backofen mit Ziegenkäse.

Das Ciya Sofrasi ist übrigens ein kleines Restaurant mitten in Istanbul, welches Meze nach althergebrachten Rezepten aus Anatolien bis Mesopotamien serviert. Für mich der absolute Meze Himmel! Traditionelle türkische Gerichte werden hier modern interpretiert und verfeinert, so auch auch die grünen Bohnen. Daher habe ich Dir das Rezept für Firinda Taze Fasulye, wie die grünen Bohnen aus dem Backofen auf Türkisch heißen, gleich mitgebracht und wünsche Dir viel Freude beim Nachkochen.


Holiday Kitchen – 70 Rezepte gegen Fernweh
Buchtipp

HOLIDAY KITCHEN

70 internationale Rezepte gegen Fernweh und traumhafte Reiseimpressionen findest Du in meinem neuen Kochbuch HOLIDAY KITCHEN. Damit wird die eigene Küche zur Taverne oder zur thailändischen Garküche und der Urlaub kommt nach Hause. 
Goodbye, Wanderlust! Hallo, Urlaubsfeeling! 


Print Friendly, PDF & Email

Grüne Bohnen aus dem Ofen – Türkisches Meze Rezept

Zutaten gebackene Bohnen mit Ziegenkäse für 2 Personen:

  • 500 g breite grüne Bohnen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g türkischer Ziegenkäse

Zubereitung grüne Bohnen aus dem Ofen

Zunächst den Backofen auf 160° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Dann die Bohnen waschen, putzen und in etwa 5 cm große Stücke schneiden. Anschließend in einem Topf reichlich Wasser aufkochen, Salz zugeben und die Bohnen etwa 2 Minuten blanchieren. Die grünen Bohnen dann abgießen und sofort kalt abschrecken, damit sie die Farbe behalten.

Als nächstes den Knoblauch abziehen und fein hacken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Nun die grünen Bohnen mit etwas Salz und dem Knoblauch vermischen und auf das Backblech verteilen. Die Bohnen mit dem Olivenöl beträufeln und alles noch einmal gut vermischen.

Die grünen Bohnen nun im Ofen etwa 20 Minuten backen. Sie dürfen dabei ruhig leicht anbräunen. Durch das langsame Garen im Backofen erhalten die Bohnen einen leicht süßlich Geschmack und am besten kommt dieser zur Geltung, wenn man die grünen Bohnen lauwarm isst. Daher die Bohnen zunächst ein wenig abkühlen lassen, dann in einer hübschen Schüssel oder auf einer Platte anrichten und den Ziegenkäse darüber krümeln.

Die Bohnen kannst Du ganz wunderbar zusammen mit anderen türkischen Meze servieren. Und auch Fladenbrot, Schafskäse mit Melone und Oliven schmecken herrlich dazu.

Weitere leckere Rezepte aus der Türkei:
Weitere köstliche türkische Rezepte findest Du in dem neuen Kochbuch meiner Freundin Nermin, für welches ich das Food Styling und die Fotos machen durfte.

Hast Du schon mal türkische Meze gegessen? Welche magst Du besonders gerne?Schreib mir deine Antwort doch in die Kommentare!

HAT DIR DER ARTIKEL GEFALLEN? BITTE TEILE IHN!