Klassisches Mac & Cheese Rezept aus den USA

Mac and Cheese habe ich das erste Mal vor über 20 Jahren in San Diego gegessen und was soll ich sagen, ich liebte dieses simple Nudelgericht schon damals. Schön käsig und super cremig muss die Sauce sein, on top eine goldbraune Käsekruste, dann sind die Mac’n’Cheese einfach sündhaft gut. Das folgende wirklich einfache Rezept für Mac and Cheese hat mir ein Koch aus einem kleinen Restaurant in Brooklyn bei meiner letzten New York Reise überlassen. Kalorienarm ist dieser amerikanische Klassiker zwar absolut nicht, aber kalorienarmes Soulfood gibt es finde ich auch nicht und mit Käse überbacken schmeckt sowieso alles besser, oder?

Was ist Mac and Cheese?

Macaroni and Cheese, kurz Mac and Cheese oder auch Mac’n’cheese, sind ganz schlicht und einfach Makkaroni mit Käse. Traditionell wird das Nudelgericht vor allem in Nordamerika aber auch in Großbritannien gegessen. Zunächst werden für den klassisch amerikanischen Auflauf, genauer gesagt Macaroni, gekocht. Anschließend werden die Nudeln mit reichlich Käsesoße vermischt und zu guter Letzt kommt noch eine großzügige Portion Käse obendrauf, bevor die Käse-Makkaroni in den Ofen wandern. Für Macaroni and Cheese gibt es unzählige Rezepte. Besonders auf die richtige Käsesorte kommt es jedoch an und da greife ich immer wieder auf den Klassiker Cheddar zurück. Damit werden die Käse-Makkaroni besonders würzig.


Holiday Kitchen – 70 Rezepte gegen Fernweh
Mein Kochbuch

HOLIDAY KITCHEN

Weitere 70 internationale Rezepte gegen Fernweh und traumhafte Reiseimpressionen findest Du in meinem neuen Kochbuch HOLIDAY KITCHEN. Damit wird Deine Küche zur Taverne oder zur thailändischen Garküche und der Urlaub kommt zu Dir nach Hause. 
Goodbye, Wanderlust! Hallo, Urlaubsfeeling! 


Mac and Cheese – Original amerikanisches Rezept für Käse-Makkaroni
Mac and Cheese – Original amerikanisches Rezept für Käse-Makkaroni
Mac and Cheese – Original amerikanisches Rezept

Mac and Cheese – Original amerikanisches Rezept

Original amerikanisches Rezept für den US-Klassiker Mac and Cheese: Schnelles und einfaches Rezept für cremige Käse-Makkaroni.
4.08 (50 Bewertungen)
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Nudeln
Land & Region USA
Portionen 4 Personen

Zutaten
 

  • 220 g Makkaroni
  • 60 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 750 ml Milch
  • 350 g kräftig würziger Cheddarkäse
  • Chilipulver
  • Knoblauchpulver
  • Salz

Zubereitung
 

  • Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Nudeln laut Packungsanweisung al dente garen. Die Makkaroni anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • In der Zwischenzeit für die Mac & Cheese den Cheddarkäse fein reiben. Dann die Butter bei niedriger Hitze in einem Topf zerlassen. Das Mehl hinzugeben und alles mit einem Schneebesen verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Das Mehl unter Rühren etwa 2 Minuten goldbraun anrösten. Nun langsam und nach und nach die Milch hinzufügen und dabei ständig rühren, so dass keine Klumpen entstehen. Die Sauce unter Rühren etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis sie angedickt ist. Dann den Topf vom Herd ziehen und 300 g Käse untermischen. Wenn der Käse geschmolzen ist, die Sauce mit Chilipulver, Knoblauchpulver und Salz abschmecken. Nun die Makkaroni mit der Käsesauce mischen.
    Mac and Cheese – Original amerikanisches Rezept für Käse-Makkaroni
  • Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Die Nudeln in eine Auflaufform verteilen. Den restlichen Käse über die Makkaroni geben und mit Chilipulver bestreuen.
    Mac and Cheese – Original amerikanisches Rezept für Käse-Makkaroni
  • Mac and Cheese für 20 - 25 Minuten backen, bis die Sauce blubbert und der Cheddar on top goldbraun und leicht knusprig ist.
    Mac and Cheese – Original amerikanisches Rezept für Käse-Makkaroni
Mac and Cheese – Original amerikanisches Rezept für Käse-Makkaroni
Viele andere köstliche Rezepte aus allen 50 Staaten der USA findest Du in folgendem Buch:

Gehören Mac and Cheese auch zu Deinen amerikanischen Lieblingsgerichten? Ich freue mich auf Deinen Kommentar.

HAT DIR DER ARTIKEL GEFALLEN? BITTE TEILE IHN!
Nina | Reisehappen Food- und Reiseblog
Nina

Hi! Ich bin Nina von Reisehappen! Bloggerin, Grafikerin & Illustratorin, Foodie und leidenschaftliche Köchin, Käseliebhaberin, Reisejunkie, Workaholic, Yoga addicted, 6 Kontinente – 70 Länder und noch immer vom Fernweh geplagt.