Ein Rezept von Beatrice von Reisezeilen

Reisezeilen Auf ihrem Blog Reisezeilen verbindet Beatrice die Freude am Entdecken fremder Welten und Kulturen mit meiner Liebe zur Natur und den Tieren. Es geht um ungewöhnliche Reiseziele und wenig erschlossene Regionen, aber auch um Kurztrips und Erkundungen in Europa und direkt nebenan. Praktische Tipps und Empfehlungen für Essen, Unterkünfte und alles, was Du nicht verpassen solltest.

Hier stellt Beatrice Dir heute ihr Rezept für original italienische Spaghetti Carbonara vor.

Hier ist die Anleitung, wie’s richtig geht:

  • 200 g Pancetta (Bauchspeck vom Schwein)
  • 200 g Parmesan
  • Olivenöl
  • 500 g Spaghetti
  • Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung der Spaghetti Carbonara:

1. Die Nudeln in ausreichend Salzwasser kochen (gute Faustregel: pro Kopf rechnet man ca. 100 g Spaghetti, 1 Liter Wasser und 2 Teelöffel Salz)

2. Den Speck in 1 cm breite Streifen schneiden.

3. Speck in einer Pfanne kross anbraten.

4. Eier und Käse in einer Schüssel verrühren. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

5. Spaghetti abgießen, mit der Eiermischung übergießen und zügig mischen. Anschließend den Speck unterheben und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Je nach Geschmack nochmals mit etwas Pfeffer nachwürzen und mit Parmesan bestreuen.

LUST AUF MEHR PASTA? SCHAU HIER VORBEI:

Originalrezept für Spaghetti Carbonara

Und wenn danach noch Platz ist, probier mal mein leckeres Tiramisu!