Perlgraupenrisotto mit Hackfleisch und Blattspinat

Orzotto nennt man eine Art Risotto, bei der der Reis allerdings durch Perlgraupen ersetzt wird. Den meisten sind die Perlgraupen wahrscheinlich höchstens aus der Graupensuppe ein Begriff. In Südtirol verwendet man die Graupen jedoch auch um köstliche Salate, Beilagen, oder eben Orzotto zuzubereiten. Die Südtiroler Küche zeichnet sich meist durch einfache und deftige Küche aus, die aber sehr lecker ist. Und schnell geht das Graupenrisotto auch!

Dieses leckere Rezepte für Orzotto habe ich Dir aus dem Alto Adige in den Dolomiten mitgebracht.

Hier findest Du übrigens noch weitere herzhafte Gerichte aus der Alpenküche.

Perlgraupenrisotto mit Hackfleisch und Blattspinat

Perlgraupenrisotto mit Hackfleisch und Blattspinat

Print Friendly, PDF & Email
 

Zutaten für das Perlgraupenrisotto für 4 Personen:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Schweinehackfleisch
  • 200 g Perlgraupen
  • 150 g Blattspinat, frisch
  • ⅛ l trockener Weißwein
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Pecorino

Orzotto nach einem Rezept aus Südtirol

 Orzotto nach einem Rezept aus Südtirol

Zubereitung des Orzotto mit Hackfleisch und Blattspinat:

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln in der Butter anschwitzen. Sobald die Zwiebeln schön glasig sind das Hackfleisch zugeben und ebenfalls von allen Seiten anschwitzen. Wenn das Hackfleisch leicht gebräunt ist kannst Du die Perlgraupen zugeben und noch kurz unter Rühren glasig dünsten. Dann die Graupen mit Weißwein ablöschen. Den Wein verkochen lassen und anschließend nach und nach die Gemüsebrühe zugeben. Wie beim Risotto auch muss das Orzotto unter Rühren garen. Immer nur so viel Flüssigkeit wie nötig zugeben.

Den Spinat waschen und abtropfen lassen. Nach etwa 20 Minuten Garzeit kannst du den Spinat zum Orzotto geben und alles zusammen noch etwa 5 Minuten fertig garen.

Zu guter letzt die Butter und etwas geriebenen Pecorino unter das Orzotto heben. Das Perlgraupenrisotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort heiß servieren.

Dazu kannst Du gerne noch etwas frisch geriebenen Pecorino und einen grünen Salat reichen.

Kanntest Du Perlgraupenrisotto bereits, oder kannst Du Dir vorstellen das Gericht aus Südtirol mal auszuprobieren? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Perlgraupenrisotto mit Hackfleisch und Blattspinat

Orzotto nach einem Rezept aus Südtirol

HAT DIR DER ARTIKEL GEFALLEN? BITTE TEILE IHN!