Traditionelles Streetfood aus Israel – Frühstücks-Sandwich Sabich Rezept

Sabich ist der Streetfood Klassiker schlechthin aus Israel. Doch auch im Irak und in der gesamten Levante kommt dieses vegetarische Sandwich auf den Tisch, beziehungsweise bekommt man es als To-go Variante in die Hand gedrückt. Gegessen wird das israelische Sandwich zumeist, genauso wie Shakshuka, zum Frühstück. Aber sind wir ehrlich, Sabich schmeckt zu jeder Tages- und Nachtzeit. Das Sandwich, welches mit einer Kombinationen aus kalten und warmen Zutaten belegt wird, ist eine absolute Geschmacksexplosion. Gleichzeitig süß, sauer, salzig, scharf und mild cremig. 

Wie wird Sabich gemacht?

Basis jedes Sabich Sandwich ist ein weiches Fladenbrot genannt Laffa, das man ganz easy selber backen kann. Wenn’s mal schnell gehen muss, kann man alternativ jedoch auch ein gekauftes Pita Brot nehmen. Auf das Brot kommt erstmal eine ordentliche Portion Hummus. Nicht fehlen dürfen außerdem die gebratenen Auberginen und ein Ei, bevorzugt wachsweich gekocht. Für die Frische ein wenig traditionellen israelischen Salat, sowie eingelegten Rotkohl und frischen Koriander. Getoppt wird das ganz mit nicht nur einer, sondern ganzen drei verschiedenen Saucen. Da wäre zunächst Zhoug, eine scharfe Koriander-Paste. Dann die cremig-frische Tahini Sauce und was zu guter Letzt nicht fehlen darf ist Amba, eine süß-scharfe Mangosauce.

Holiday Kitchen – 70 Rezepte gegen Fernweh
Buchtipp

HOLIDAY KITCHEN

70 internationale Rezepte gegen Fernweh und traumhafte Reiseimpressionen findest Du in meinem neuen Kochbuch HOLIDAY KITCHEN. Damit wird die eigene Küche zur Taverne oder zur thailändischen Garküche und der Urlaub kommt nach Hause. 

Goodbye, Wanderlust! Hallo, Urlaubsfeeling! 

Sabich Rezept - israelisches Sandwich
Sabich Rezept - israelisches Sandwich
Print Friendly, PDF & Email

Zutaten für 4 Sabich:

Für die Gewürzpaste Zhoug:

  • 35 g frischen Koriander
  • 20 g frische Petersilie
  • 1 grüne Chili
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Kardamom
  • 1/2 TL Salz
  • eine Prise Zucker
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft

Sonstige Zutaten für das Sabich:

Für die Tahini Sauce:

  • 4 EL Tahini
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Ahornsirup
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Amba Sauce:

  • 2 reife Mangos
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Senfkörner
  • 1/2 TL edelsüßes Paprika
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 TL Salz
  • 1 kleine rote Chili
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Fischsauce
  • Olivenöl

Zubereitung der Gewürzpaste Zhoug

Die Chili entkernen und grob würfeln. Zusammen mit den Kräutern, Olivenöl, itronensaft und 2 EL Wasser in einen Food Processor geben und das Ganze zerkleinern. Die Kräuter aber bitte nicht zu Brei pürieren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Sabich Rezept - israelisches Sandwich
Sabich Rezept - israelisches Sandwich

Zubereitung Tahini Sauce

In einer kleinen Schüssel Tahini mit etwas Wasser glatt rühren. Anschließend den Knoblauch abziehen, fein hacken und unterrühren. Die Tahini Sauce mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Ahornsirup abschmecken.

Zubereitung der israelischen Amba Sauce

Die Mango schälen, vom Kern befreien und grob würfeln. Knoblauch und Zwiebel abziehen und ebenfalls grob würfeln. Die Chilischote entkernen und grob hacken. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Chili zusammen mit den Gewürzen kurz anrösten. Anschließend Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und glasig anschwitzen. Dann die Mangostücke und 500 ml Wasser hinzufügen. Die Mango in etwa 20 Minuten weich garen. Dann den Zitronensaft und die Fischsauce unterrühren und die Amba Sauce fein pürieren.

Zubereitung israelische Sabich

Zunächst die Eier wachsweich kochen. Dann die Auberginen in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise von beiden Seiten goldbraun ausbraten.

Nun je ein Laffa Brot auf einen Teller legen und großzügig mit Hummus bestreichen. Anschließend die gebratenen Auberginen, die halbierten Eier, etwas israelischen Salat und den eingelegten Rotkohl auf dem Brot verteilen. Die Saucen über das Sabich träufeln und das israelische Sandwich mit einigen Korianderblättern bestreuen und fertig ist der Traum von 1001 Nacht.

Sabich Rezept - israelisches Sandwich
Sabich Rezept - israelisches Sandwich
Weitere köstliche Rezepte aus Israel findest Du in dem Kochbuch Jerusalem von Yotam Ottolenghi
Jerusalem: Das Kochbuch
  • Ottolenghi, Yotam (Autor)

Hast Du Sabich schon mal probiert? Hat es Dir genauso gut geschmeckt wie mir?

Sabich Rezept - israelisches Sandwich
HAT DIR DER ARTIKEL GEFALLEN? BITTE TEILE IHN!