mit Dillreis und Naan Brot

Auf Chicken Tikka Masala stehe ich total seit ich in England studiert habe. Gleich neben meiner Studentenbude war nämlich ein pakistanisches Restaurant. Das hatte Suchtpotential.

Nachdem ich letzte Woche ein ganz tolles Paket von Culimundo erhalten habe, das unter anderem eine Gewürzmischung für Chicken Tikka Masala beinhaltete, war klar was ich sofort ausprobieren muss.

Bevor ich Dir mehr über das Rezept erzähle aber erstmal einige Worte zu Culimundo.

Culimundu

Culimundo schickt Dich auf eine kulinarische Weltreise

Culimundo entdeckt für Dich landestypische Rezepte aus aller Welt und entwickelt mit Einheimischen vor Ort speziell darauf abgestimmte Gewürzmischungen. Diese landestypischen Gewürze gibt es als Paket mit perfekt darauf abgestimmten Rezepten und spannenden Infos zu Land und Leuten zu kaufen. Du brauchst nur noch die frischen Zutaten kaufen und schon kannst Du die landestypischen Gerichte zu Hause nachkochen.

Du hast Die Möglichkeit sowohl einzelne Länderpakete zu bestellen, oder Du nimmst das klassische Reisepaket, welches 6 Gewürzmischungen inklusive Booklets und Rezepte beinhaltet.

Egal für welche Variante Du Dich entscheidest, bekommst Du einige Tage später ein hübsch zurecht gemachtes Päckchen mit allem was Du brauchst.

Und das Beste ist, die Produkte von Culimundo kommen auch noch ganz ohne Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe. Sonst würde ich sie Dir auch vermutlich nicht vorstellen!

Culimundu

Chicken Tikka Masala mit Dillreis und Naan Brot

Bei dem Rezept für das Hühnchen und das Naan habe ich mich für den Anfang mehr oder weniger an die Vorgaben von Culimundo gehalten. Bei der Beilage habe ich ein klein wenig variiert, es gibt heute nicht einfach nur Basmatireis dazu, sondern eine Variante mit Dill.

Chicken Tikka Masala

Zutaten Chicken Tikka Masala für 4 Personen:

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 500 g Joghurt
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 6 Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 7 TL Gewürzmischung „Indien“
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Salz

Dillreis

Zutaten für den Dillreis:

  • 200 g Basmatireis
  • 3 EL Öl
  • 3  grüne Kardamomkapseln
  • 1 grüne Chilischote
  • 1 Bund Dill
  • Salz
  • 1 TL Ghee

Naan Brot

Zutaten für das Naan Brot:

  • 4 g Trockenhefe
  • 1 TL Honig
  • 50 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Joghurt
  • 1/2 TL Salz
  • Sonnenblumenöl

Zubereitung des Chicken Tikka Masala mit Naan Brot und Dillreis

Zuerst mischst Du 125 ml lauwarmes Wasser, die Trockenhefe und den Honig in einem Messbecher. Die Mischung etwa 5 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Butter in einem kleinen Topf schmelzen.

Das Mehl mit dem Salz in eine große Schüssel geben, 1 TL geschmolzene Butter, das Joghurt und die Honig-Wasser-Mischung zugeben und in der Küchenmaschine zu einem leicht klebrigen Teig verkneten.

Den Teig in eine mit Mehl bedeckte Schüssel legen, abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

Während der Teig nun geht kannst Du bereits das Chicken vorbereiten. Das Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben. Den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. 150 g Joghurt, den Zitronensaft und den Ingwer zum Fleisch geben. Zuletzt 6 TL der Gewürzmischung „Indien“ zugeben, alles gut vermischen und das Fleisch ca. 30 Minuten in der Marinade ziehen lassen.

In der Zwischenzeit eine Zwiebel schälen und grob würfeln. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen und ebenfalls klein würfeln.

Die Zwiebeln und den Knoblauch in einer Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze glasig werden lassen. Dann 1 TL der Gewürzmischung „Indien“ zugeben und die Gewürze 30 Sekunden mit anrösten, bis es in Deiner Küche anfängt nach Indien pur zu riechen.

Dann die Tomaten, 1 TL Zucker, 1 EL Salz und das Tomatenmark zugeben und die Sauce bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Nun für den Reis das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kardamomkapseln und die fein gehackte Chili zugeben und etwa 1 Minute leicht anbraten. Den Dill und das Salz zufügen, kurz weiterbraten und den Reis zugeben. Den Reis 1 Minute unter Rühren anbraten und dann mit etwa 300 ml Wasser aufgießen. Bei mittlerer Hitze gar kochen.

Nun das marinierte Hähnchen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten bis es leicht braun ist. Das angebratene Fleisch nun zu Deiner Sauce mischen und noch etwa 10 Minuten mitgaren lassen.

So und nun zurück zum Brot: Drücke einmal leicht mit der Faust in den Teig damit etwas Luft entweicht. Dann den Teig in 8 etwa gleich große Stücke teilen und diese auf Deiner bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zu flachen runden Pfannkuchen formen.

In einer Pfanne immer etwas Butter und Sonnenblumenöl erhitzen und die Naan Brote von beiden Seiten ausbacken. Die Brote sollten goldbraun sein. Nach dem Backen die Brote mit einem Küchentuch ein wenig abtupfen und warmstellen.

Zuletzt das Ghee unter den Reis mischen und den Reis zusammen mit dem Brot, dem Chicken Tikka Masala und dem restlichen Jogurt in Schüsseln anrichten und genießen!

Dazu passt ein Glas Chai.

Chicken Tikka Masala Chicken Tikka Masala

Kochst Du auch so gerne Indisch wie ich? Welches ist Dein Lieblingsgericht aus Indien? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

– Dieser Artikel wurde von culimundo.de gesponsert. Die Meinung ist wie immer zu 100% meine eigene und ich kann Dir die Produkte wirklich von ganzem Herzen empfehlen. –

Reisehunger: 15 Traumziele für reisehungrige Foodies

Melde Dich für den Reisehappen Newsletter an und Du bekommst das Gratis E-Book REISEHUNGER, aber auch regelmässig coole Reisetipps, Insidertipps, Rezepte und Updates.

Email