Gỏi miến tôm – Glasnudelsalat mit Garnelen aus Vietnam

Glasnudelsalat ist ein Klassiker der vietnamesischen Küche, den es in vielen Varianten gibt. Eines haben die Salate alle gemeinsam: sie sind durch die vielen frischen Kräuter und einem Dressing mit Limettensaft herrlich frisch und genau das Richtige für warme Sommertage. Meinen vietnamesischen Glasnudelsalat gibt es heute mit knackigem Gemüse, feinen Garnelen und für den Crunch ein paar Erdnüsse. Wer eher auf pikante Gerichte steht, sollte mal den Yam Woon Sen, einen scharfen Salat mit Glasnudeln aus Thailand, probieren.

Vietnamesischer Glasnudelsalat mit Garnelen
Vietnamesischer Glasnudelsalat mit Garnelen
Print Friendly, PDF & Email

Zutaten für den vietnamesischen Glasnudelsalat mit Garnelen für 4 Personen:

  • 200 g Glasnudeln
  • 300 g rohe Garnelen
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • Schnittlauch
  • Thai Basilikum
  • Koriander
  • 1 Schalotten
  • 2 TL Kokosblütenzucker
  • Pfeffer
  • 4 EL Fischsauce
  • Saft von 2 Limetten
  • Sojasprossen
  • 20 g Erdnüsse
  • Sesamöl
Vietnamesischer Glasnudelsalat mit Garnelen
Vietnamesischer Glasnudelsalat mit Garnelen

Zubereitung Glasnudelsalat aus Vietnam:

Zunächst etwas Wasser in einem Topf oder Wasserkocher zum Kochen bringen. Dann die Glasnudeln in eine Schüssel geben und das kochende Wasser darüber gießen. Die Nudeln sollten komplett bedeckt sein. Die Nudeln etwa 5 Minuten ziehen lassen, dann in ein Sieb abgießen und kalt abschrecken.

Anschließend den Sellerie putzen, waschen und würfeln. Nun das Thai Basilikum, etwas Schnittlauch und den Koriander waschen und grob hacken. Die Erdnüsse ebenfalls grob hacken.

Vietnamesischer Glasnudelsalat mit Garnelen
Vietnamesischer Glasnudelsalat mit Garnelen

Für das vietnamesische Salatdressing die Schalotten schälen und fein würfeln. Dann die Limetten auspressen. In einer Schale die Fischsauce, den Limettensaft, den Kokosblütenzucker, etwas Pfeffer und die Schalotten miteinander vermischen.

Einen Wok erhitzen und die Erdnüsse darin ohne Öl goldbraun anrösten, dann beiseite stellen. Nun etwas Öl im Wok erhitzen und die Garnelen darin von allen Seiten anbraten.

Die abgetropften Glasnudeln, eine Handvoll Sojasprossen, den Sellerie und die Kräuter zum Dressing geben und alles gut vermischen. Dann den vietnamesischen Glasnudelsalat mit den Garnelen, einigen Erdnüssen und frischen Kräutern in Schüsseln anrichten und lauwarm servieren.

Kochst Du gerne vietnamesisch? Hast Du Glasnudelsalat schon einmal probiert oder welches ist Dein vietnamesisches Lieblingsgericht?

Vietnamesischer Glasnudelsalat mit Garnelen
HAT DIR DER ARTIKEL GEFALLEN? BITTE TEILE IHN!