Fribourger Soupe de Chalet – Ein Schweizer Suppenrezept aus dem Kanton Freiburg

Oh ja, Käse können die Schweizer, aber sowas von! Besonders den Le Gruyère AOP habe ich schon vor Jahren lieben gelernt. Die berühmten Schweizer Älplermagronen zählen, seit ich in der Schweiz gelebt habe, zu meinen absoluten Lieblingsgerichten. Umso mehr hat es mich gefreut, dass ich auf meiner Reise durch das Greyerzerland, wo der Le Gruyère AOP herkommt, die lokalen Bauern, Käsereien und Reifer vor Ort besuchen durfte, um zu sehen wo der leckere Hartkäse herkommt und wie dieser produziert wird. Natürlich habe ich den Käse auch verkostet, direkt in den Käsereien, wo er definitiv am besten schmeckt. Doch ich habe mich auch in den Restaurants der Region La Gruyère durch Käsefondue, Älplermagronen und Soupe de Chalet gefuttert und Euch natürlich die Originalrezepte aus der Schweiz mitgebracht. Besonders die Soupe de Chalet, eine Schweizer Hüttensuppe, hat es mir angetan. Daher möchte ich Euch dieses Suppenrezept natürlich nicht vorenthalten, denn ein bisschen Schweizer Hüttenflair schadet ja auch Zuhause nicht, oder?

Soupe de Chalet – Schweizer Hüttensuppe mit Le Gruyère AOP
Soupe de Chalet – Schweizer Hüttensuppe mit Le Gruyère AOP

Soupe de Chalet aus dem Kanton Freiburg

Die Soupe de Chalet wurde einst von den Armaillis, den Kuhhirten der Region, während der Weidezeit gekocht. Diese hatten während der Weidezeit auf der Alm keine Möglichkeit frische Zutaten zu besorgen. So findet man bis heute in den Originalrezepten für die köstliche Bergsuppe nur Zutaten die früher auch in den Chalets auf den Almen vorhanden waren. Heißt in die Suppe kommen ausschließlich Bergkräuter, Milch, Kartoffeln, Teigwaren, Sahne und Le Gruyère AOP.

Da es hierzulande aber etwas schwierig ist an wilden Spinat und Brennnesseln zu kommen, kann man diese Zutaten aber auch wunderbar mit jungem Spinat und Lauch ersetzen.

Soupe de Chalet – Schweizer Hüttensuppe mit Le Gruyère AOP
Soupe de Chalet – Schweizer Hüttensuppe mit Le Gruyère AOP
Soupe de Chalet – Schweizer Hüttensuppe mit Le Gruyère AOP
Print Friendly, PDF & Email

Zutaten für die Soupe de Chalet für 4 Personen:

  • 6 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • eine Handvoll wilden Spinat (oder jungen Spinat)
  • eine Handvoll Brennnesseln (alternativ eine Stange Lauch)
  • 1 l Rinderbrühe
  • 500 ml Milch
  • 100 g Hörnchennudeln
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Becher Sahne
  • 12 EL geriebener Le Gruyère AOP
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • evtl. Muskat

Zubereitung der Schweizer Hüttensuppe mit Le Gruyère AOP

Für die Soupe de Chalet zunächst die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln. Den Spinat waschen, trockenschütteln und etwas zerkleinern. Den Lauch putzen, waschen, vierteln und in kleine Stückchen schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken.

Soupe de Chalet – Schweizer Hüttensuppe mit Le Gruyère AOP
Soupe de Chalet – Schweizer Hüttensuppe mit Le Gruyère AOP

Anschließend das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Dann die Kartoffeln zugeben, als auch die Rinderbrühe und die Milch. Die Bergsuppe nun aufkochen, den Spinat und den Lauch zugeben und die Suppe etwa 45 bis 60 Minuten vor sich hinköcheln lassen.

10 Minuten vor Ende der Garzeit die Hörnchennudeln zur Soupe de Chalet geben. Sobald die Nudeln al dente sind die Hitze reduzieren und die Sahne unterrühren. Die Bergsuppe sollte nun nicht mehr kochen, die Sahne sollte nur noch erhitzt werden. Zu guter Letzt die Suppen mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Soupe de Chalet – Schweizer Hüttensuppe mit Le Gruyère AOP

Vor dem Servieren nun je 3 EL Le Gruyère AOP in die Suppenschüsseln geben und diese anschließend mit der heißen Suppe aufgießen. Die Suppe mit Petersilie bestreuen und sofort heiß servieren. Zur Soupe de Chalet reicht man Croutons und knuspriges Baguette.

INSIDERTIPP: Die Suppe kann man wunderbar auf Vorrat kochen. Je öfter man dieser erwärmt, umso besser schmeckt diese!

Hast Du Soupe de Chalet schon mal probiert, oder kennst Du vielleicht noch ein anderes leckeres Rezept mit Le Gruyère AOP? Dann rein damit in die Kommentare!


Dieses Rezept entstand in Zusammenarbeit mit Le Gruyère AOP und Schweizer Käse.

HAT DIR DER ARTIKEL GEFALLEN? BITTE TEILE IHN!