Urlaub in Chur – Die schönsten Sehenswürdigkeiten und echte Insidertipps

Malerisch liegt Chur, die Hauptstadt von Graubünden und das Tor nach Arosa, Flims, Davos und in das Hochtal Engadin am Alpenrhein, umgeben von majestätischen Berggipfeln. Die älteste Stadt der Schweiz versprüht einen gerade zu mediterranen Charme und es geht beschaulich zu in Chur. Mancherorts hat man fast das Gefühl, als wäre hier ein wenig die Zeit stehen geblieben. Doch völlig falsch gedacht, die Moderne hat längst Einzug gehalten in der Bischofsstadt und so findet man heute neben der Kathedrale, der bezaubernden Altstadt und alteingesessenen Restaurants, die Bündner Spezialitäten servieren, in Chur auch hippe Cafés, innovative Restaurants, Streetart, moderne Architektur und Kunst. Chur ist facettenreich. Im folgenden Artikel zeige ich Dir all diese Facetten der Alpenstadt und Du findest all meine Tipps für Deine Städtereise nach Chur.

Besuche das Bündner Kunstmuseum

Ein Paradebeispiel für die Verbindung von Tradition und Moderne ist das Bündner Kunstmuseum. Bereits seit 1919 dient die prunkvolle Villa Planta als Kunstmuseum. Erbaut wurde sie im Neorenaissance Stil. So überhaupt nicht nach Chur passen jedoch die Sphingen am Treppenaufgang, sowie die byzantinischen und pompejanischen Malereien im Gebäude. Der Bündner Bauherr Jacques Ambrosius von Planta hatte jedoch lange Zeit in Ägypten gelebt, was diese exotischen Elemente an seiner Villa erklärt. In der Villa Planta findet man heute bedeutende Werke von Angelika Kauffmann, Alberto Giacometti und Ernst Ludwig und das bezaubernde Museumscafé, das zu den zehn schönsten Kaffeehäusern der Schweiz zählt.

Gleich nebenan befindet sich der moderne Erweiterungsbau des Museums „Die Kunst der Fuge“, welcher vom Estudio Barozzi Veiga aus Barcelona entworfen wurde. Dieser Bau bildet einerseits einen krassen Kontrast zur prunkhaften Villa Planta, fügt sich gleichzeitig aber so harmonisch in das Stadtbild ein. Im Erweiterungsbau findet der Besucher vor allem zeitgenössische Kunst und Fotographie, sowie spannende Wechselausstellungen.

Adresse: Bahnhofstrasse 35, 7000 Chur | Öffnungszeiten: täglich außer Montags von 10.00 – 17.00 Uhr, Donnerstags bis 20.00 Uhr

Besuche das Bündner Kunstmuseum Chur
Besuche das Bündner Kunstmuseum Chur
Besuche das Bündner Kunstmuseum Chur

Mache einen Spaziergang durch den Fontanapark

Der zauberhafte Fontanapark bildet eine traumhafte barocke Oase der Ruhe inmitten von Chur und lädt zum Flanieren ein. Oder Du setzt Dich einfach auf eine der Parkbänke und genießt die herrliche Ruhe, den Duft der Rosen und den Blick auf die kleine Tuffsteingrotte, den Mammutbaum, die Wasserspiele, und das alte Herrenhaus, welches heute das Kantonsgericht Graubünden beherbergt. Benannt ist der Fontanapark übrigens nach Benedikt Fontana, ein Bündner Freiheitsheld, der 1499 in der Schlacht an der Calven fiel. Ein Denkmal des Freiheitshelden findet sich ebenfalls im Park.

Öffnungszeiten: Sommer 7.00 – 21.00 Uhr, Winter 8.00 – 17.00 Uhr

Mache einen Spaziergang durch den Fontanapark Chur
Mache einen Spaziergang durch den Fontanapark Chur

Besuche das Bischöfliche Schloss und die Kathedrale St. Mariä Himmelfahrt

Fast wie eine eigene kleine Stadt wirkt der Bischöfliche Hof hoch über Chur, was sicher auch daran liegt, dass der Hof von einer massiven Befestigungsanlage umgeben ist. Im Mittelpunkt des Hofes steht die 800 Jahre alte dreischiffige Kathedrale St. Mariä Himmelfahrt, daneben das Bischöfliche Schloss und die Domherrenhäuser.

Die Kathedrale gilt als eines der bedeutendstes Kulturdenkmäler in der Schweiz. Sehenswert sind vor allem der spätgotische Hochaltar, der in seiner ganzen goldenen Pracht erstrahlt, als auch das Rundbogenfenster in der Mittelachse, welches wohl das größte mittelalterliche Fenster in Graubünden ist.

Genieße ein gesundes Mittagessen im KaffeeKlatsch

Einst kaufte man hier Briefmarken und gab seine Pakete auf, heute findet sich im zauberhaften historischen Postgebäude von Chur die Stadtbibliothek und das KaffeeKlatsch. Das Kaffeehaus bildet einen Treffpunkt für Jung und Alt. In schönster Wohnzimmeratmosphäre kann man hier herrlich in einem guten Buch oder einer Zeitschrift schmökern und gleichzeitig die große Auswahl an Kaffee- und Teespezialitäten und feine hausgemachte Kuchen und Torten, sowie süßes und herzhaftes Gebäck genießen. Zu Mittag gibt es außerdem ein köstliches Lunch Angebot. Die Gerichte werden allesamt mit feinen saisonalen und regionalen Produkten zubereitet und lokale Klassiker fehlen ebenfalls nicht auf der Karte. So gibt es hier beispielsweise verschiedene Varianten der Bündner Pizokels.

Adresse: Gäuggelistrasse 1, 7000 Chur | Öffnungszeiten: täglich von 7.00 – 18.00 Uhr

Genieße ein gesundes Mittagessen im KaffeeKlatsch in Chur
Genieße ein gesundes Mittagessen im KaffeeKlatsch in Chur
Genieße ein gesundes Mittagessen im KaffeeKlatsch in Chur
Genieße ein gesundes Mittagessen im KaffeeKlatsch in Chur

Gönne Dir ein leckeres Eis bei Evviva

Das beste Eis in Chur gibt es bei Evviva. Doch ist das Restaurant und Café Evviva weitaus mehr als nur ein Restaurant oder Café, es ist ein Projekt der Integration. Hier arbeiten Menschen mit kognitiver, geistiger und psychischer Beeinträchtigung in einem betreuten Arbeitsumfeld und sorgen dafür, dass jeder Gast sich hier rundum wohlfühlt. Die Mitarbeiter können sich dabei aber auch selbst persönlich und beruflich weiterentwickeln.

Das Gelati wird bei Evviva nach italienischer Tradition aus Original Churer Milch und besten Zutaten handwerklich produziert. Neben Klassikern wie Vanille, Pistazie und Erdbeere findet man hier auch ausgefallenen Kreationen, wie zum Beispiel Tomaten-Basilikum-Eis, Erdbeer-Chili-Eis, oder Sanddorn Gelato. Außerdem gibt es leckere lokale Kreation, wie zum Beispiele das Röteli-Eis.

Adresse: Kornplatz 9, 7000 Chur | Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag von 9.00 – 18.30 Uhr, Freitag und Samstag von 9.00 – 22.00 Uhr, Sonntags von 13.00 – 18.00 Uhr

Gönne Dir ein leckeres Eis bei Evviva in Chur
Gönne Dir ein leckeres Eis bei Evviva in Chur

Lass Dich durch die Gassen der zauberhaften Altstadt treiben

Malerisch ist die Altstadt der rund 5000 Jahre alten Stadt Chur. In den charmanten Kopfsteinpflastergassen erwarten Dich bezaubernde kleine Geschäfte und hübsche Restaurants. Am besten lässt Du Dich einfach treiben, denn hinter so mancher Strassenecke verbirgt sich eine Überraschung.

Überraschend sind im übrigen auch die zahlreichen Brunnen, die der Altstadt ein ganz besonderes Ambiente verleihen. 24 Brunnen, alt und modern, groß und klein, findest Du in der Altstadt von Chur. Trinken kann man übrigens aus allen, denn es fließt frisches Quellwasser vom Mittenberg und vom Pizokel heraus. Bis weit ins 19. Jahrhundert dienten die Brunnen als einzige Trinkwasserversorgung der Stadt Chur, aber natürlich wurde hier auch Wäsche gewaschen oder das Vieh getränkt und die Brunnen stellten einst den sozialen Mittelpunkt der Alpenstadt dar. Ihre ursprüngliche Bedeutung haben die Brunnen heute verloren, wobei man am Arcas beispielsweise noch immer beobachten kann, dass die Kellner der umliegenden Restaurants fix an den Brunnen gehen, um Karaffen mit Wasser zu füllen und das Quellwasser anschließend den Gästen am Tisch servieren.

Lass Dich durch die Gassen der zauberhaften Altstadt von Chur treiben
„Tränen der Lukretia“ in Chur

Einer der schönste Brunnen ist der „Tränen der Lukretia“ in der Poststrasse – finde ich zumindest. Der Brunnen ist ein Werk des Zürcher Plastikers Christoph Haerle und erinnert an den Bündner Freiheitshelden Jürg Jenatsch, der am 24. Januar 1639 an dieser Stelle ermordet wurde. Seiner Geliebten Lukrezia, die ihm nachtrauerte, ist die blaue Halbkugel gewidmet. Der Martinsbrunnen ist der wohl bekannteste Brunnen der Stadt und gilt auch als Wahrzeichen von Chur.

Mein Tipp

Wenn Du mehr über die Altstadt von Chur und die Kathedrale erfahren möchtest, kann ich Dir eine Altstadt-Führung empfehlen, die Dich in das historische Chur eintauchen lässt. Bei der speziellen Brunnenführung erfährst Du dagegen alles über die rund zwei Dutzend Brunnen der Stadt.

Lass Dich durch die Gassen der zauberhaften Altstadt von Chur treiben
Lass Dich durch die Gassen der zauberhaften Altstadt von Chur treiben

Genieße den schönsten Ausblick über Chur

Malerisch ist die Altstadt von Chur mit seinen bezaubernden kleinen Gässchen. Doch auch der Blick über die Dächer der Stadt ist traumhaft. Am besten genießt man diesen vom Haldenhüttli, einem kleine Holzpavillon an der Strasse von Chur nach Arosa. Dieser gibt einen atemberaubenden Ausblick auf die Churer Altstadt, das Bischöfliche Schloss und die Kathedrale frei. Ganz besonders schön und romantisch ist es dort oben natürlich zu Sonnenuntergang. Kein Wunder, dass sich dort oben gerne Liebespaare treffen.

Genieße den schönsten Ausblick über Chur vom Haldenhüttli
Genieße den schönsten Ausblick über Chur vom Haldenhüttli
Genieße den schönsten Ausblick über Chur vom Haldenhüttli
Genieße den schönsten Ausblick über Chur vom Haldenhüttli

Koste die original Bündner Pfirsichsteine in Bühler’s Zuckerbäckerei

Bühler’s Zuckerbäckerei ist die älteste Bäckerei, Konditorei und Confiserie in Chur. In der Backstube über dem Verkaufsladen wird noch heute wie eh und je täglich frisches Brot und Kleingebäck gebacken, sowie die Alpenstadt-Torte. Außerdem werden hier feinste Pralinés und traditionelle Churer und Bündner Spezialitäten hergestellt. Und nur hier gibt’s die Bündner Pfirsichsteine. Die kleinen Leckereien aus Marzipan, die aussehen wie ein Pfirsichkern gelten seit über 120 Jahren als DIE Churer Spezialität schlechthin.

Koste die original Bündner Pfirsichsteine in Bühler’s Zuckerbäckerei

Neben den Bündner Pfirsichsteinen kannst Du in Bühler’s Zuckerbäckerei außerdem den bekannten Churer Röteli, eine der ältesten Bündner Spezialitäten überhaupt, probieren. Der Röteli ist ein Likör,  bestehend aus einer geheimen Gewürzmischung, Zuckersirup und Kirschsaft und natürlich Alkohol. Klassisch wird der Röteli am Neujahrstag getrunken, aber auch das Wiedersehen mit Freunden und Verwandten feiert man in Graubünden mit einem Gläschen Röteli, besonders in den Wintermonaten. Seit über 100 Jahren wird der Churer Röteli von der Familie Ullius nach uralter Tradition produziert. Wer mehr über die Herstellung des Churer Röteli und die Geschichte erfahren möchte, dem empfehle ich eine Führung mit Degustation. Alternativ gibt es den Churer Röteli aber eben auch in zahlreichen Geschäften der Stadt, wie eben in Bühler’s Zuckerbäckerei, zu kaufen.

Adresse: Untere Gasse 32, 7000 Chur | Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 7.00 – 18.30 Uhr, Samstag und Sonntag von 7.00 – 17.00 Uhr

Koste die original Bündner Pfirsichsteine in Bühler’s Zuckerbäckerei

Koste die Salsiz in der Metzgerei Mark

Im Prättigau betreibt die Familie Mark einen eigenen Schlachtbetrieb. Geschlachtet wird dort ausschließlich regionales Fleisch. So verzichtet man hier gänzlich auf für die Tiere mühselige Reisen, um ihnen diesen Stress zu ersparen. Außerdem hat sich die Familie dadurch den direkten Kontakt zu den lokalen Bauern bewahrt. 

Aus dem Fleisch werden anschließend einzigartige Produkte von hoher Qualität produziert und zwar bis heute traditionell handwerklich. Die regionalen Fleischspezialitäten, als auch die veredelten Fleisch- und Wurstspezialitäten wandern anschließend über die Tresen der Verkaufsfilialen, wie der Altstadtmetzgerei Mark in Chur. Unbedingt kosten sollte man hier das Bündnerfleisch, aber auch andere Trockenfleisch-Produkte wie Mostbröckli (gepökeltes, geräuchertes und anschließend getrocknetes Rindfleisch), Coppa und Rohspeck. Unfassbar gut sind außerdem die verschiedenen Salsiz (luftgetrocknete und/oder geräucherte Rohwurst). Außerdem gibt’s köstliche Landjäger, Salametti, Sied-und Bratwürste und die traditionelle Churer Beinwurst – eine Wurst aus Bündnerfleisch, welche in Veltliner Wein eingelegt und anschließend geräuchert wird, allerdings nur in den Monaten Oktober bis März.

Adresse: Obere Gasse 22, 7000 Chur | Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8.30 – 12.00 Uhr und von 13.00 bis 18.30 Uhr, Samstags von 8.00 – 16.00 Uhr

Koste die Salsiz in der Metzgerei Mark in Chur

Mache eine Alpenstadt Häppchen Tour

Wenn Du noch mehr über die kulinarischen Spezialitäten Churs erfahren möchtest, empfehle ich Dir die Alpenstadt Häppchen Tour. Neben köstlicher Salsiz, gibt es auf diesem kulinarischen Rundgang köstliche Schokolade aus der Confiserie Merz, Nusstorte, Eis, Churer Röteli Likör und das echte Alpenstadt Sushi zu kosten. Auch Mutschli, einen traditionellen Bündner Käse, kannst Du degustieren und zu guter Letzt erfährst Du bei dieser Tour mehr über die wohlriechenden Alpendüfte. Ganz nebenbei erfährst Du bei dieser kulinarischen Stadtführung durch die Altstadt von Chur auch noch eine ganze Menge über die Geschichte der Stadt.

Genieße die Bündner Trilogie

Die Veltliner Weinstube zum Stern ist in ganz Chur bekannt für seine herausragende Küche, feine Weine aus Graubünden und exzellenten Service. Wer sich in außergewöhnlichem Ambiente mal so richtig verwöhnen lassen und traditionelle Engadiner und Veltliner Spezialitäten kosten möchte, dem kann ich den Besuch des Restaurants wirklich empfehlen. Auf der Karte stehen allerlei köstliche auch saisonale Gerichte, da fällt die Entscheidung wirklich nicht leicht.

Wenn Du gerne mehr als nur ein Gericht kosten möchtest, empfehle ich Dir daher die Bündner Trilogie, die gleich drei Klassiker der Bündner Küche auf einem Teller vereint. Da wären zum einen die Maluns. Wörtlich übersetzt bedeutet das Gericht dicke Krümel und genau das ist es auch – herrlich knusprige Kartoffelkrümel, welche mit Apfelmus und Bergkäse serviert werden. Ein absolutes Gedicht sind auch die Pizzoccheri Neri, Buchweizennudeln mit Kartoffeln, Gemüse und Käse aus dem Veltlin. Die Capuns Sursilvans, also gefüllte Mangoldblätter, sind das wohl bekannteste Bündner Gericht überhaupt, und fehlen natürlich ebenfalls nicht auf dem Teller. Unbedingt Platz lassen solltest Du aber für eines der herrlichen saisonalen Desserts, denn diese sind wirklich sündhaft gut.

Adresse: Reichsgasse 11, 7000 Chur | Öffnungszeiten: täglich von 11.00 – 23.00 Uhr

Genieße die Bündner Trilogie im Hotel Stern in Chur

Übernachte im Romantik Hotel Stern

Die Veltliner Weinstube zum Stern ist Teil des historischen 4-Sterne Romantik Hotels Stern, das bereits seit über 330 Jahren seine Gäste in der Altstadt von Chur empfängt. Heißt nach einem herrlichen Essen und dem ein oder anderen Glas Wein, kann man anschließend direkt in sein Zimmer im Bündner Stil stolpern und ins Bett fallen. Und ich kann Euch sagen, die Betten sind herrlich bequem und kuschelig. Da fällt das Aufstehen am nächsten Morgen nicht gerade leicht. Wenn man nicht auf das köstliche Frühstück verzichten möchte, sollte man dies aber dennoch tun.

Übernachte im Romantik Hotel Stern

Warst Du schon mal in Chur? Hast Du noch mehr coole Tipps für die Schweizer Alpenstadt? Ich freue mich auf Deinen Kommentar.


Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Graubünden Ferien.

Fotos: © Janine Rahn – Rahn Photography

HAT DIR DER ARTIKEL GEFALLEN? BITTE TEILE IHN!