Authentisches Rezept für Chicken Tikka Masala aus Großbritannien

Heute wird es Indisch! Naja, oder auch nicht ganz. Klar, bei Chicken Tikka Masala denkt man sofort an Indien, doch eigentlich wurde das Gericht in einem indischen Restaurant in Großbritannien erfunden. In Indien dagegen ist dieses Gericht völlig unbekannt. Doch natürlich hat das Gericht, wie der Name schon sagt, indische Wurzeln und wird traditionell im indischen Lehmofen Tandoor zubereitet. Auch die Gewürze die Du für dieses Gericht benötigst sind tief in der indischen Küche verwurzelt und Chicken Tikka Masala ist nicht das einzige Gericht bei welchem das Fleisch mit Joghurt und Gewürzen mariniert wird.

Kennen und lieben gelernt habe ich dieses Gericht tatsächlich in meiner Zeit als Studentin in England. Denn mit der englischen Küche habe ich nicht wirklich viel am Hut, außer Scones, die liebe ich! Doch gab es in der nordenglischen Stadt Bradford eine Menge indischer und pakistanischer Restaurants und Take Aways, die dafür sorgten, dass ich nicht verhungerte. So habe ich wohl mindestens einmal pro Woche Chicken Tikka Masala, auf Englisch einfach CTM, gegessen. Nach einem Kochkurs bei meiner indischen Mitbewohnerin habe ich dieses später auch häufig selber gekocht, denn ständiges Essengehen geht auf Dauer eben doch etwas auf den Geldbeutel – gerade als Studentin.

Dafür kann ich dieses superleckere Chicken Tikka Masala Rezept aber heute auch an Dich weitergeben.

Chicken Tikka Masala mit Dillreis

Chicken Tikka Masala mit Dillreis

Zutaten Chicken Tikka Masala für 4 Personen:

  • 500 g Hühnerbrustfilet
  • 2 cm Ingwer
  • 4 Knoblauchzehen
  • Kreuzkümmel
  • gemahlener Koriander
  • Garam Masala
  • Chilipulver
  • mildes Paprikapulver
  • Kurkuma
  • Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Kardamomkapsel
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Joghurt
  • 1 Zitrone
  • 300 g Tomatenwürfel
  • 2 – 3 EL Sahne
  • Cashewkerne
  • frischer Koriander
  • 1 TL Ghee

Zutaten für den Dillreis:

  • 200 g Basmatireis
  • 3 EL Öl
  • 3  grüne Kardamomkapseln
  • 1 grüne Chilischote
  • 1 Bund Dill
  • Salz
  • 1 TL Ghee

Zubereitung des Chicken Tikka Masala

Zunächst geht es um die Marinade für das Hühnchen. Dafür schälst Du 2 Knoblauchzehen und die Hälfte des Ingwers. Beides fein würfeln und zusammen mit dem Joghurt, dem Saft einer halben Zitrone, einer Prise Salz und Kurkuma und je 1/2 TL Kreuzkümmel, Koriander, Paprikapulver, Garam Masala und Chilipulver in einer Schüssel vermischen.

Chicken Tikka Masala mit Dillreis

Chicken Tikka Masala mit Dillreis

Die Hühnerbrüste in etwa 2 cm große Würfel schneiden und unter die Marinade mengen. Das Fleisch sollte komplett von der Marinade bedeckt sein. Die Schüssel mit Folie abdecken und das Hähnchen im Kühlschrank 2 Stunden marinieren lassen.

Die meisten von Euch besitzen sicherlich keinen Tandoor, aber kein Problem. Das Fleisch kann man auch ganz wunderbar in der Pfanne zubereiten. Dazu die Fleischstücke bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Das Fleisch sollte schön goldbraun sein. Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Alternativ kannst Du das Fleisch auch auf Spieße verteilen und auf dem Grill von beiden Seiten grillen. Anschließend das Fleisch abkühlen lassen und von den Spießen herunternehmen.

Für die Sauce (Masala) die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Kardamomkapsel mit der flachen Seite eines Messers leicht andrücken. Den restlichen Knoblauch und den Ingwer schälen und fein würfeln.

Das Ghee bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen. Die Kardamomkapsel und das Lorbeerblatt zugeben und kurz anrösten bis die Gewürze anfangen zu duften. Anschließend die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Ingwer und Knoblauch zugeben und ebenfalls andünsten. Dann je 1 TL Kreuzkümmel, Paprikapulver, Koriander und je 1/2 TL Kurkuma und Garam Masala zugeben. Die Zwiebel-Gewürzmischung mit den Tomatenwürfeln vermischen. Nun die Tomatensauce weiterköcheln lassen bis sich das Öl oben auf der Sauce absetzt. Dann das Hühnchen wieder zu geben und das Chicken Tikka Masala mit Gewürzen, Salz und Zitronensaft abschmecken. Dann die Hitze reduzieren und die Sahne vorsichtig unterrühren. Alternativ kannst Du auch griechischen Joghurt unterheben.

Zu guter Letzt die Cashewkerne in einer zweiten Pfanne ohne Öl leicht anrösten.

Chicken Tikka Masala mit Dillreis

Chicken Tikka Masala mit Dillreis

Zubereitung des Dillreis

Für den Reis das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kardamomkapseln und die fein gehackte Chili zugeben und etwa 1 Minute leicht anbraten. Den Dill und das Salz zufügen, kurz weiterbraten und den Reis zugeben. Den Reis 1 Minute unter Rühren anbraten und dann mit etwa 300 ml Wasser aufgießen. Bei mittlerer Hitze gar kochen.

Zuletzt das Ghee unter den Reis mischen. Das Chicken Tikka Masala mit ein wenig Jogurt, den gerösteten Cashewkernen und etwas gehacktem Koriander in einer Schüssel anrichten und zusammen mit dem Reis reichen. Dazu passt auch Naan Brot und ein Glas Chai.

Hast Du Chicken Tikka Masala schon mal probiert? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Chicken Tikka Masala mit Dillreis

HAT DIR DER ARTIKEL GEFALLEN? BITTE TEILE IHN!