Tikehau Urlaub – Meine Tipps & Highlights für das kleine Atoll inmitten des Tuamotu Archipel

Ich sehe aus dem Flugzeug und erblicke die ersten winzigen Inselchen mitten im Pazifik. So friedlich von oben. Dieser Eindruck ändert sich auch nach der Landung, auf wohl einem der kleinsten Flughäfen der Welt, nicht. So wundert es mich nicht, dass Tikehau in der Sprache der Paumotu, der Einwohner der Tuamotus, „friedliches Land“ bedeutet. Tikehau ist einer dieser ruhigen, abgelegenen Orte, an dem man einfach mal abschalten und den Alltag vergessen kann. Ein kleines Paradies am Ende der Welt. Es gibt keine nennenswerten Sehenswürdigkeiten auf dem Atoll, der eigentliche Star ist hier die Natur. Wer Tauchen und die Unterwasserwelt der Tuamotus kennenlernen möchte oder gerne Vögel beobachtet, ist hier richtig. Wer den magischen Moment erleben möchte, wenn Mantarochen majestätisch neben einem schwimmen, ebenfalls. Wer die Seele an einem Traumstrand in der Südsee baumeln lassen möchte, der wird auf Tikehau fündig. Braucht man mehr?

Das paradiesische Tikehau Atoll

Die Tuamotu Inseln sind der Archipel mit der größten Ausdehnung weltweit. So ist der gesamte Archipel zwar größer als ganz Westeuropa, die Landfläche hat allerdings nur die Größe der Stadt Berlin. Insgesamt sind die Inseln gerade einmal von 17.000 Menschen bewohnt, obwohl ganze 76 Inseln und Atolle zum Tuamotu-Archipel gehören. Einige der Atolle, wie Rangiroa, zählen zu den den größten der Welt. Das ovale Atoll Tikehau ist mit 460 Quadratkilometern jedoch eines der kleineren Atolle und gerade einmal von 500 Einwohnern bewohnt. Die Bewohner Tikehaus leben seit Generationen vom Fischfang, heute aber auch von der Kopragewinnung und dem Tourismus. 

Tikehau Atoll – Tipps für das kleine Paradies in Französisch Polynesien

Einzig über den Pass Tuheiava, den einzigen Durchgang durch das sonst unpassierbare Korallenriff, ist die Lagune Tikehaus mit dem Schiff erreichbar. Wobei der Pass gerade einmal vier Meter tief ist, so können nur kleine Schiffe mit wenig Tiefgang in die Lagune einfahren. Alternativ ist das Atoll per Flugzeug erreichbar. Kommt man mit dem Flugzeug an, sieht das Atoll mit seinen unzähligen kleinen Inseln von oben aus, als wären Perlen ordentlich an einer Schnur aufgereiht. Die rosafarbenen und weißen Traumstrände so friedlich, der Pazifik ringsum in 50 Shades of Türkis und glasklar.

Die schönsten Aktivitäten auf Tikehau

Im Vergleich zu Rangiroa hat das Tikehau Atoll nur wenige Sehenswürdigkeiten zu bieten und diese findet man größtenteils unter Wasser, beziehungsweise im Wasser. Doch auch das Örtchen Tuherahera hat seinen Charme und die Strände auf Tikehau suchen selbst in Französisch Polynesien seinesgleichen. Von daher ist Tikehau vor allem der perfekte Ort, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Doch einige Aktivitäten sollte man hier dennoch nicht verpassen:

Ein Ausflug zur Île aux oiseaux – Motu Puarua

Zu den Hauptattraktionen in der Lagune von Tikehau zählt die Île aux oiseaux, die Vogelinsel, oder auch Moto Puarua. Einen Tagesausflug kannst Du in jeder Unterkunft auf dem Atoll buchen und wirst dann direkt an Deiner Bleibe mit dem Boot abgeholt. Rund eine Stunde geht es am frühen Morgen durch die Lagune. Angekommen auf der Vogelinsel geht es auf Erkundungstour. Neoprenschuhe sind hierbei ratsam, da man zum Teil durch das Wasser, über Felsen und Korallen geht, was ohne Schuhe recht schmerzhaft werden kann. Während dem Inselrundgang lassen sich Rüppell-Seeschwalben, Rotfußtölpel oder Arielfregattvögel beobachten und mit etwas Glück auch deren Babys, denn die Vögel lassen sich auf der Insel zum Nisten nieder. 

Ein Ausflug zur Île aux oiseaux – Motu Puarua Tikehau Tuamotus
Vogelinseln Moto Puarua oder Moto Oeoe - Tikehau - Französisch Polynesien
Ein Ausflug zur Île aux oiseaux – Motu Puarua Tikehau Tuamotus
Ein Ausflug zur Île aux oiseaux – Motu Puarua Tikehau Tuamotus
Ein Ausflug zur Île aux oiseaux – Motu Puarua Tikehau Tuamotus
Ein Ausflug zur Île aux oiseaux – Motu Puarua Tikehau Tuamotus
Ein Ausflug zur Île aux oiseaux – Motu Puarua Tikehau Tuamotus
Vogelinseln Moto Puarua oder Moto Oeoe - Tikehau - Französisch Polynesien

Im Anschluss geht es mit dem Boot weiter auf ein kleines nahegelegenes Motu, auf welchem von der Crew ein leckeres Mittagessen bestehend aus Poisson cru, frisch gegrilltem Fisch und diversen Beilagen serviert wird. Dazu gibt es eiskaltes Hinano Bier und frische Kokosnüsse. Den Nachmittag kann man dann herrlich entspannt am Strand ausklingen lassen, bevor es zurück auf die andere Seite der Lagune geht.

Urlaub auf Tikehau - Tuamotu Inseln - Französisch Polynesien
Ein Ausflug zur Île aux oiseaux – Motu Puarua Tikehau Tuamotus

Schwimmen mit majestätischen Mantarochen

In der Lagune, nur unweit der Hauptinsel von Tikehau, findest Du die so genannte „Manta-Waschanlage“. Eine Putzerstation, an welcher noch heute die majestätischen Mantas regelmässig vorbeikommen, um sich von den Lagunenfischen säubern zu lassen.

Ein Stopp an eben dieser Putzerstation ist normalerweise auch Teil des Ausflugs zur Île aux oiseaux. Alternativ kann man in jeder Unterkunft einen Schnorchelausflug dorthin buchen. Die Tauschschulen der Insel bieten außerdem Tauchgänge an diesem Spot an. Dass man wirklich Mantas sieht und mit diesen majestätischen Lebewesen schwimmen kann, ist natürlich nicht garantiert. Es sind nun einmal Tiere in freier Wildbahn. Doch wer einige Tage auf Tikehau verbringt, der hat gute Chancen, dass es klappt. Für mich war es einer der vielen magischen Momente auf Tikehau und ein wirklich einmalig schönes Erlebnis.

Putzerstation Tikehau Tuamotu Archipel
Schwimmen mit majestätischen Mantarochen auf Tikehau – Tuamotu Atoll
Schwimmen mit majestätischen Mantarochen auf Tikehau – Tuamotu Atoll

Erkunde das schönste Dorf auf den Tuamotus

Tuherahera, der Hauptort Tikehaus, gilt als das schönste Dorf der Tuamotus. Die Einwohner von Tuherahera hegen und pflegen ihre Gärten. So fährt man bei einer Radtour durch Tuherahera an wohlduftenden Bougainvilleas, Hibiskus und Frangipani vorbei. Kokospalmen finden sich soweit das Auge reicht und mächtige Brotfruchtbäume spenden Schatten.

Neben kleinen Lebensmittelgeschäften, gibt es in Tuherahera eine Post und eine Krankenstation, sowie mehrere Kirchen. Katholiken, Protestanten, Adventisten und Santos haben alle eine eigene Kirche. Besichtigt werden können diese allesamt.

Fahrräder werden von nahezu jeder Unterkunft in Tikehau verliehen, meist kosten sie nichtmal etwas. Da es nur zwei Strassen gibt, braucht man auch kein Auto oder einen Roller und verfahren ist praktisch unmöglich.

Erkunde die Traumstrände von Tikehau

Die berühmten rosafarbenen Strände auf Tikehau zählen zu den schönsten Stränden in der gesamten Südsee. Die Strände entstehen durch die Korallen des Riffs, deren Teilchen über Jahrtausende hinweg durch die Gezeiten abgetragen werden und vom Meer an die Küste gespült werden. Die rosaschimmernden Strände findest Du zum Beispiel auf dem Motu Aua, ein Inselchen auf welchem das einzige Luxushotel Tikehaus zu finden ist, sowie auf dem Moto Ohihi.

Mein absoluter Lieblingsstrand ist jedoch der kleine rosafarbenen Strand an der Westspitze von Tuherahera gleich vor der Pension Coconut Beach Tikehau. Malerisch liegen hier kleine Fischerboote im Wasser und bieten mit dem vorgelagerten Tavararo Motu das perfekte Postkartenmotiv. Glasklar und türkis ist das Wasser und lädt zum Schnorcheln ein. Nur Angst vor Haien darf man hier nicht haben, denn die kleinen Riffhaie kommen hier direkt bis an den Strand und zwar nicht nur ein oder zwei. Um mich herum sind zum Teil bis zu 50 kleine Haie geschwommen. Diese haben jedoch mehr Angst vor Menschen als wir vor ihnen.

Strand an der Westspitze von Tuherahera Tikehau
Strand an der Westspitze von Tuherahera Tikehau
Strand an der Westspitze von Tuherahera Tikehau
Strand an der Westspitze von Tuherahera Tikehau

Tauchen auf Tikehau – die faszinierende Unterwasserwelt der Tuamotu Inseln

In den 1980er Jahren erforschte Jacques Cousteau das Tikehau Atoll und kam zu dem Schluss, dass es das artenreichste Atoll in ganz Französisch Polynesien ist. Wenn man einmal in Tikehau getaucht ist, weiß man wieso. Tausende und Abertausende Fische jeglicher Größe begegnen einem hier. Daher sind die meisten Touristen auf Tikehau atsächlich Taucher, die das „fischige“ Atoll erkunden möchten. Der bekannteste Tauchspot ist der Pass Tuheiava, der einzige Durchgang durch das sonst unpassierbare Korallenriff. Neben riesigen Barrakudaschwärmen lassen sich hier mit etwas Glück Delfine, Schildkröten, Haie, Thunfische und riesige schwärme an Südseefischen beobachten. Auch Mantarochen verirren sich manchmal hierher. Saisonal findet man in Tikehau, wie im benachbarten Rangiroa Atoll, auch Adlerrochen, Grau- und Hammerhaie. Empfehlenswert ist die Topdive Tauchbasis, sowie der Rate Manta Club Tikehau.

Insidertipp: Wer auch auf anderen Inseln in Französisch Polynesien mit Topdive tauchen möchte, der sollte sich unbedingt einen Inter-Island Pass kaufen, um Geld zu sparen. Mit diesem Pass kann man 6, 10 oder 20 Tauchgänge auf verschiedenen Inseln absolvieren und die Tauchgänge gleich vorab online reservieren. Wenn man den Pass bereits vier Wochen vor dem ersten Tauchgang online kauft, gibt es zusätzlich einen Rabatt von 15%.

Tauchen auf Tikehau – die faszinierende Unterwasserwelt der Tuamotu Inseln
Tauchen auf Tikehau – die faszinierende Unterwasserwelt der Tuamotu Inseln
Tauchen auf Tikehau – die faszinierende Unterwasserwelt der Tuamotu Inseln
Tauchen auf Tikehau – die faszinierende Unterwasserwelt der Tuamotu Inseln
Tauchen auf Tikehau – die faszinierende Unterwasserwelt der Tuamotu Inseln

Tikehau Hotels und Pensionen – Die schönsten Unterkünfte des Atolls

Richtig luxuriös kann man auf Tikehau in den Overwater Bungalows des Tikehau Pearl Beach Resort auf dem Moto Aua übernachten. Das Hotel punktet aber nicht nur mit hübschen Bungalows, sondern auch mit einem traumhaften rosafarbenen Strand, einem fantastischen Infinity Pool und einem tollen Restaurant.

Nicht ganz so luxuriös geht es in der Pension Justine zu, doch die Lage der Pension ist einfach traumhaft. Die schlichten aber gemütlichen Bungalows befinden sich direkt am Strand. Justine verwöhnt ihre Gäste außerdem mit einem leckeren Frühstück und mit einem ausgezeichneten Abendessen.

Tikehau Hotels und Pensionen – Die schönsten Unterkünfte des Atolls
Tikehau Hotels und Pensionen – Die schönsten Unterkünfte des Atolls
Tikehau Hotels und Pensionen – Die schönsten Unterkünfte des Atolls

Traumhaft schön gelegen ist die Pension Coconut Beach Tikehau. Sie befindet sich am schönsten Strand der Insel. Die zwei Bungalows und das Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad sind sehr schlicht eingerichtet, doch der Blick auf das Tavararo Motu ist unbezahlbar.

Strand an der Westspitze von Tuherahera Tikehau

Alle Unterkünfte auf Tikehau bieten einen kostenlosen Transfer vom und zum Flughafen an.

Anreise Tikehau – Flugverbindungen

Die Air Tahiti Maschine von Tahiti nach Rangiroa und zurück landet in Tikehau zwischen. Daher wird das kleine Atoll mehrmals täglich angeflogen. Eine weitere Flugverbindung gibt es von Fakarava.

Tipp: Wenn Du in Französisch Polynesien Island-Hopping machen möchtest, empfehle ich Dir den Kauf eines Tuamotu Pass, Corail Pass oder Lagoons Pass von Air Tahiti. Mit diesen Kombitickets fliegst Du relativ günstig. Einzelne Flüge sind innerhalb von Französisch Polynesien sehr teuer.

Flughafen Tikehau Tuamotu Inseln
Flugzeug am Flughafen Tikehau, Tuamotu Inseln

Allgemeine Infos für Tikehau

  • Internet in Tikehau: Die Sim-Karten von VINI funktionieren auf der Insel, allerdings ist die Verbindung extrem langsam. Die meisten Unterkünfte verfügen darüber hinaus über WiFi (zumeist allerdings nicht in den Zimmern).
  • Auf Tikehau gibt es keinen Geldautomaten. Denk also daran genügend Bargeld mitzunehmen. Bei den Tauschulen und in den Hotels/Pensionen kannst Du mit Kreditkarte bezahlen.

Die beste Reisezeit für Tikehau

Grundsätzlich kann man Tikehau das ganze Jahr über bereisen. Es gibt keine ausgeprägte Regenzeit. Tägliche Schauer sind jedoch ganz normal. Von Dezember bis April ist das Wetter etwas sonniger, dennoch regnet es in dieser Zeit häufiger. Die angenehmste Reisezeit ist von Mai bis November. Tagsüber herrschen ganzjährig Temperaturen zwischen 28 und 31 Grad. Nachts wird es nie kühler als 20 Grad.

Tikehau Atoll – Tipps für das kleine Paradies in Französisch Polynesien
Tikehau Atoll – Tipps für das kleine Paradies in Französisch Polynesien

Weitere Tipps & Reiseberichte aus Französisch Polynesien:

Warst Du schon mal auf Tikehau? Wie hat es Dir gefallen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar

HAT DIR DER ARTIKEL GEFALLEN? BITTE TEILE IHN!