Einfaches marokkanisches Tajine Rezept

Tajine ist DAS typische Gericht aus Marokko. Im ganzen Land werden herrliche Gerichte in dem typisch marokkanischen Topf aus Ton genannt Tajine zubereitet und kein Weg führt bei einer Marokkoreise daran vorbei, dieses traditionelle marokkanische Essen zu kosten. Wobei es Tajine in unzähligen verschiedenen Varianten gibt. Ob Tajine mit Lamm, Rind, Fisch oder Meeresfrüchten, eine vegetarische Tajine mit Gemüse oder eine köstliche Couscous Tajine, es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Zutaten der Tajine variieren je nach Region, doch eines haben alle Gerichte gemeinsam: die Zubereitung in dem typisch marokkanischen Kochtopf. Herzhafte Varianten mit Fleisch findet man in Marrakesch. In Essaouira wird die Tajine gerne mit Fisch zubereitet. 

Marokkanisches Tagine Rezept
Marokkanisches Tagine Rezept

Die beste Tajine habe ich jedoch an den Ouzoud Wasserfällen in der Provinz Azilal im Mittleren Atlas gegessen. In den Olivenhainen oberhalb der höchsten Wasserfälle Marokkos dampfen die Tajines über dem offenem Feuer vor den Restaurants und verströmen einen herrlichen Duft. Da hat man nur die Qual der Wahl, für welche Tajine man sich denn nun entscheidet. Mein Favorit war die Rindfleisch-Tajine Datteln und Walnüssen und eben dieses traditionelle Rezept aus der Küche der Berber habe ich Dir aus Marokko mitgebracht.

Mein Tipp

Wenn Du kein Rindfleisch magst, kannst Du dieses Tajine Rezept auch mit Lamm zubereiten. Die frischen Datteln kannst Du außerdem durch Aprikosen oder getrocknete Pflaumen ersetzen. Schmeckt auch mega lecker.

01 Was ist eine Tajine?

Der Begriff Tajine oder auch Tagine bedeutet übersetzt Kasserolle und bezeichnet in der nordafrikanischen Küche des Maghreb sowohl das Schmorgefäß aus unglasiertem gebranntem Ton oder Lehm, als auch die Gerichte, welche die Berber darin zubereiten. Typisch für die traditionellen Töpfe aus Ton sind der spitze (konische) oder gewölbte Deckel. Wenn Du wirklich authentisch marokkanisch essen und kochen möchtest, dann führt kein Weg an der Anschaffung eines solchen Topfs aus Ton vorbei. Erst das marokkanische Tongefäß gibt den berberischen Gerichten ihr typisches Aroma.

02 Die Tajine vorbereiten

Vor jedem Gebrauch muss die Tajine etwa 10 Minuten gewässert werden und anschließend mindestens 5 Stunden oder über Nacht trocknen. Anschließend solltest Du die Innenseite der Tajine mit Olivenöl einreiben. Das Wässern und Ölen ist wichtig, damit später beim Erhitzen keine Risse entstehen. 

Mein Tipp

Niemals die leere Tajine auf den Herd stellen, erhitzen und anschließend die kalten Zutaten hineingeben, dann springt der Tontopf.


Holiday Kitchen – 70 Rezepte gegen Fernweh
Mein Kochbuch

HOLIDAY KITCHEN

Weitere 70 internationale Rezepte gegen Fernweh und traumhafte Reiseimpressionen findest Du in meinem neuen Kochbuch HOLIDAY KITCHEN. Damit wird Deine Küche zur Taverne oder zur thailändischen Garküche und der Urlaub kommt zu Dir nach Hause. 
Goodbye, Wanderlust! Hallo, Urlaubsfeeling! 


03 Original marrokanisches Tajine Rezept

Marokkanisches Tagine Rezept

Marokkanische Rindfleisch–Tajine mit Datteln und Walnüssen

Typisch marokkanisch: Rindfleisch-Tajine mit Datteln und Walnüssen nach einem einfachen aber traditionellen Rezept aus Marokko.
5 (1 Bewertung)
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 45 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 5 Min.
Gericht Fleischgerichte
Land & Region Marokko
Portionen 4 Personen

Zutaten
 

  • 800 g Rindergulasch
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 0,2 g gemahlener Safran
  • 1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Salz
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 200 g frische Datteln
  • 40 g Walnüsse
  • 3 EL Honig

Zubereitung
 

  • Für die typisch marokkanische Rindfleisch-Tajine zunächst die Zwiebel abziehen. Eine Hälfte fein würfeln, die andere Hälfte in Streifen schneiden. Die Datteln entsteinen und halbieren.
  • Die Butter bei mittlerer Temperatur in einem kleinen Topf schmelzen und anschließend in eine große Schüssel geben. Die Butter nun mit dem Öl, Pfeffer, Safran, Ingwer, Salz und einem halben TL Zimt mischen. Anschließend die gehackten Zwiebeln und 5 Stängel Koriander unterrühren. Zu guter Letzt das Fleisch hinzugeben und in der Butter wenden. Das Fleisch einige Minuten marinieren lassen und anschließend in die Tajine geben. Die Tajine nun auf den Herd stellen und langsam erhitzen. 
    Marokkanisch Essen - Tajine Rezept
  • Das Rindfleisch unter Rühren bei mittlerer Hitze leicht anbraten. Anschließend so viel Wasser. hinzufügen, dass das Fleisch gerade so bedeckt ist. Die Tajine kurz aufkochen lassen und das Fleisch zugedeckt etwa 1 Stunde sanft köcheln lassen.
  • Dann die Zwiebelstreifen und die Datteln hinzufügen und die Rindfleisch-Tajine zugedeckt weitere 30 Minuten sanft köcheln lassen.
    Marokkanisch Essen - Tajine Rezept
  • Nun das restliche Zimtpulver, den Honig und die Walnüsse hinzufügen und die marokkanische Tajine ohne Deckel sanft weiterköcheln lassen, bis die Walnüsse weich sind und die Sauce einreduziert ist. 
  • Während die Tajine in dem marokkanischen Kochtopf weiterköchelt, kannst Du nun den restlichen Koriander fein hacken. Das marokkanische Rindfleischgericht wird mit Koriander bestreut direkt in der Tajine serviert. 
    Marokkanisch Essen - Tajine Rezept

Mein Tipp

Dazu isst man in Marokko Couscous. Ein frischer Tomaten-Gurken-Salat mit Kräutern und Gewürzen passt ebenfalls gut dazu.
Marokkanisch Essen - Tajine Rezept

Weitere einfache marokkanische Rezepte findest Du in dem Kochbuch Zu Gast in Marokko:

Hast du schon mal marokkanisch gekocht? Welches Gericht magst Du besonderes gerne? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

HAT DIR DER ARTIKEL GEFALLEN? BITTE TEILE IHN!
Nina | Reisehappen Food- und Reiseblog
Nina

Hi! Ich bin Nina von Reisehappen! Bloggerin, Grafikerin & Illustratorin, Foodie und leidenschaftliche Köchin, Käseliebhaberin, Reisejunkie, Workaholic, Yoga addicted, 6 Kontinente – 70 Länder und noch immer vom Fernweh geplagt.