Osterbrunnen Tour durch Franken

Es ist wieder diese Zeit des Jahres, in der man in der Fränkischen Schweiz die Brunnen farbenprächtig schmückt. Zu Ostern findet man in der Fränkischen Schweiz nahezu keinen Brunnen « oben ohne ». Doch nicht nur Brunnen, auch Quellen, werden seit mehr als hundert Jahren von den Einheimischen geschmückt und verzücken jedes Jahr vom Palmsonntag bis zum Sonntag nach Ostern Besucher. Im folgenden Artikel findest Du einen Überblick über die schönsten Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz (der Übersichtlichkeit halber alphabetisch geordnet) und Tipps für eine schöne Osterbrunnentour.

Das Schmücken der Osterbrunnen – ein alter Brauch

Das Schmücken der Brunnen und Quellen in der Fränkischen Schweiz zur Osterzeit, heißt von der Karwoche bis nach Ostern (Einen Kalender mit allen Schmückzeiten der Osterbrunnen findest Du hier), ist ein mehr als hundert Jahre alter Brauch und bis heute einmalig in ganz Bayern. In etwa 200 Orten in der Fränkischen Schweiz gibt es die Tradition des Schmückens der Wasserquellen mit Blumen, Fichtenzweigen und Girlanden bis heute. Nicht fehlen dürfen zu dem die « Penserla », zu Büscheln gebundene Papierbänder.

Der Ursprung dieses Brauchtums liegt in der Bedeutung des Wassers, das lebenspennende Element für die wasserarmen Hochebenen der Fränkischen Alb. Nicht immer war die Wasserversorgung so selbstverständlich wie heute. Einst gab es auf der Hochebene nur wenige natürliche Wassersammelstellen. Die Frauen mussten das Wasser in « Butten », hölzernen Rückentragekörben, von den wenigen Quellen im Tal zu den Dörfern bringen. Dies war jedoch eine äußerst beschwerliche Arbeit. So wurden Brunnen und Zisternen errichtet, um der Wasserarmut entgegen zutreten. 

Mit dem Dekorieren der Brunnen zur Osterzeit zeigte man damals wie heute die Wertschätzung für das kostbare Wasser. Wobei man zum Schmücken nicht nur Blumen, Kränze und Girlanden verwendete, sondern vor allem buntbemalte Eier. Das Ei galt als Sinnbild für das Geheimnis eines langen Lebens. Bis heute sagt man dem Osterwasser eine magische Wirkung nach. Trinkt man es, dann soll es vor Krankheiten schützen und auch eine besondere Wirkung auf den Geist haben. So lässt man übrigens in Franken auch heute Kinder noch gerne in der Osternacht taufen, damit sie besonders klug werden.

Die 24 schönsten Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz

Osterbrunnen in Amlingstadt

Der Brunnen vor der Pfarrkirche St. Ägidius in Amlingstadt wird seit über 40 Jahren jedes Jahr zu Ostern vom Katholischen Frauenbund geschmückt, die damit dem Erwachen und der Erneuerung der Natur nach dem Winter Ausdruck verleihen und die die Auferstehung Jesu feiern.

Osterbrunnen in Amlingstadt
Osterbrunnen in Amlingstadt

Osterbrunnen in Betzenstein

Mit wunderschönen handbemalten Eiern wird der Brunnen in Betzenstein jedes Jahr vom Heimatverein liebevoll dekoriert und verzückt den Besucher.

Osterbrunnen in Bieberbach

Einst speiste die riesige Quelle in der Ortsmitte von Bieberbach eine sogenannte « Hüll », eine Viehtränke. Von einem Brunnen kann man also eigentlich nicht reden, es ist ein Weiher. Einen wahren Hype gibt es jedoch um diese Quelle in Bieberbach bei Egloffstein, denn diese gilt als der größte Osterbrunnen der Welt. Im Jahre 2000 wurde der Brunnen mit ganzen 11.108 handbemalten Ostereiern und vielen Metern handgeflochtener Girlanden geschmückt. Damit ist er sogar im Guinness-Buch der Rekorde gelandet.

Schön ist der Brunnen wirklich, doch alleine ist man hier nie. Ganze Busladungen an Menschen werden hier angekarrt. Es gibt Toiletten und einen Grillwagen und am Ostersonntag und -montag gibt es hier direkt am Osterbrunnen Konzerte vom Posaunen- und vom Männerchor. Ob man das nun mag, oder nicht, das muss jeder für sich entscheiden.

Osterbrunnen in Buckenreuth

Der Brunnen unweit der Kirche in Buckenreuth erhält seit einigen Jahren zu Ostern einen farbenfrohen Schmuck aus Fichtenzweigen und bunten Eiergirlanden. Auf dem Bänkchen neben dem Brunnen entzückt zudem eine Osterhasenfamilie.

Osterbrunnen in Drosendorf

Der Drosendorfer Osterbrunnen ist eigentlich gar kein Osterbrunnen sondern eine Osterbrücke. Die steinerne Brücke über die Aufseß wird hier jedes Jahr zu Ostern von den Einheimischen liebevoll mit Girlanden, Blumen, Bändern, einer Krone aus Fichtenzweigen und wunderschön bemalten Eiern dekoriert.

Osterbrunnen in Ebermannstadt

Der Brunnen am Marktplatz in Ebermannstadt erinnert mit seiner Brunnenfigur der Buttenträgerin noch heute daran, wie mühevoll das Wasserschleppen vor der Zeit der zentralen Wasserversorgung war. Am Montag nach dem Palmsonntag erhält der Marienbrunnen jedes Jahr seinen österlichen Schmuck bestehend aus Bögen und Girlanden und farbenfrohen handbemalten Ostereiern. Mit « Penserla » – also farbigen Papierbändern – geschmückte Birkenbäumchen zieren zudem ab diesem Tag auch den Platz rund um den zweiten Marktplatzbrunnen, an welchem zwei Ziegen getränkt werden.

Doch bei einem Spaziergang durch Ebermannstadt kann man noch weitere Osterbrunnen entdecken. Der Christophorusbrunnen beim Rathaus wird jedes Jahr nach einem aktuellen Thema als Osterbrunnen 2.0 geschmückt. Einen weiteren Osterbrunnen findest Du an der Breitenbacher Ecke Friedhofstraße. Österlichen Schmuck aus Bögen, Girlanden und mit Noten und Notenschlüsseln bemalte Ostereier findest Du am Brunnen am Kapellenplatz. Dieser Brunnen erinnert an den Schulrektor und Kantor Frantz Melchior Freytag, der als Schöpfer der bedeutenden « Ebermannstädter Liederhandschrift », einer Sammlung barocken Liedgutes, gilt.

Osterbrunnen in Effeltrich

Einen kleinen hübschen Osterbrunnen gibt es in Effeltrich direkt an der Hauptstrasse. Doch das eigentliche Oster-Highlight in Effeltrich ist der Georgiritt. Bei dieser Pferdewallfahrt zu Ehren des Heiligen Georg zieht am Ostermontag ein farbenprächtiger Zug aus Pferden durch das Dorf und vorbei an de Kirchenfestung. Allen voran der Pfarrer hoch zu Ross. Einst waren es die Bauern mit ihren Ackergäulen, die durch das Dorf zogen. Heute sind es die Reitvereine, die beim Georgi–Ritt durch Effeltrich ziehen.

Osterbrunnen in Egloffstein

In Egloffstein im Trubachtal gibt es mittlerweile zu Osterzeit ganze zehn Osterbrunnen zu bestaunen. Eine Karte für den besseren Überblick, wo sich die einzelnen Brunnen befinden, gibt es an jedem Brunnen.

Einer der Brunnen ist der Schützenbrunnen an der Hauptdurchgangsstraße. Er wird mit Ostereiern und roten Rosen dekoriert. Sehenswert sind zudem der Waschbrunnen in der Felsenkellerstrasse, der Egilofbrunnen am Marktplatz vor dem alten Rathaus und der Heidsbrunnen in der Talstraße neben Gasthof Zur Post. Der Brunnen am Gries ist eigentlich gar kein Brunnen sondern eine Quelle, die aus dem Hang austritt und in einem kleinen Teich endet.

Osterbrunnen in Forchheim

Forchheim gilt als das Tor zur Fränkischen Schweiz und hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, die einen Tagesausflug auf jeden Fall lohnen. Zu Ostern wird der Fischerbuben-Brunnen in rot und gelb, den Farben der Stadt, geschmückt.

Osterbrunnen in Forchheim
Osterbrunnen in Forchheim

Osterbrunnen in Geschwand

Ganz zauberhaft wird der Brunnen in Geschwand gleich gegenüber der Kirche zu Ostern geschmückt. Doch nicht nur der kleine Brunnen erhält hier einen hübschen Schmuck aus Girlanden und Ostereiern, sondern auch die daneben stehenden Bäumchen. Darüber hinaus findet man hier zwei große Herzen aus Fichtengirlanden und Ostereiern und eine süße Osterhasenfamilie, die auf dem Bänkchen am Baum platzgenommen hat.

Osterbrunnen in Geschwand
Osterbrunnen in Geschwand

Osterbrunnen in Gößweinstein

Nach Gößweinstein fährt man um die Burg und die berühmte Wallfahrtsbasilika von Balthasar Neumann zu besuchen. Gleich unterhalb dieser berühmten Basilika wird zu Ostern der Brunnen aus alten Viehtrögen mit einer Mischung aus Gänse- und Plastikeiern geschmückt. Einen weiteren Osterbrunnen gibt es im Kneippbecken im Kurpark des Hotels Stempferhof.

Osterbrunnen in Gräfenberg

Bereits seit 1789 steht der sechseckige Ritter-Wirnt-Brunnen am Marktplatz in Gräfenberg. Er stellte bis zum Bau der Wasserleitung im Jahre 1898 die Wasserversorgung der Bevölkerung sicher. Der Brunnen erinnert an den Minnesänger « Wirnt von Gräfenberg », der als berühmtester Sohn der Stadt gilt. Er wurde 1170 in Gräfenberg geboren und ist der Verfasser des Heldenepos « Wigalois, der Ritter mit dem Rade ». Das Epos erzählt von der abenteuerlichen Suche eines jungen Ritters nach seinem Vater, den er später am Hofe von König Artus fand. Seit 1969 wird der Brunnen jährlich mit zu einer Krone gewundenen Fichtenbögen und bunten Ostereiern geschmückt.

Osterbrunnen in Gräfenberg
Osterbrunnen in Gräfenberg

Osterbrunnen in Heiligenstadt

Der Osterbrunnen am Marktplatz in Heiligenstadt galt lange Zeit als einer der schönsten in der gesamten Fränkischen Schweiz. Geschmückt wurde der achteckige Johann-Daum-Brunnen, wie er eigentlich heißt, bereits seit 1954 und zwar mit riesigen Girlanden und so genannten « Fenstereiern ». Diese Eier waren auf einer Seite geöffnet. Im Inneren der Eier fand man österliche Szenen im Miniaturformat. Leider erstrahlt der Osterbrunnen in Heiligenstadt heute jedoch nicht mehr in seinem alten Glanze. Noch immer ist der Brunnen reich dekoriert und besonders hübsch sind die mit Vogelmotiven bemalten Eier, doch kommt der Schmuck nicht mehr an den vergangener Zeiten heran.

An Ostern und in der Woche danach findet rund um den Osterbrunnen außerdem ein schöner Ostermarkt statt. Zudem gibt es in Heiligenstadt noch einige weitere Osterbrunnen, die ebenfalls sehenswert sind. Einer findet sich beim Tabea Pflegezentrum, der kleine Schneckenbrunnen an der südlichen Ortseingangsstraße.

Osterbrunnen in Hochstahl

Der, wie ich finde, schönste Osterbrunnen der Fränkischen Schweiz steht im Aufsesser Ortsteil Hochstahl gleich neben der Kirche. Die Besonderheit an diesem Osterbrunnen ist, dass hier nicht nur der Brunnen sondern die ganze Anlage drumherum mit hellgrünen und roten Eiern und streng geometrisch angeordneten Girlanden geschmückt wird. Den Brunnen selbst ziert zudem eine hübsche Krone.

Osterbrunnen in Hollfeld

Ein wahres Meisterwerk ist der Osterbrunnen an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt am Steinweg in Hollfeld. Das große Brunnenhaus wird jedes Jahr zu Ostern aufwändig mit hunderten wunderschönen handbemalten Eiern, meterlangen Girlanden und reichem Blumenschmuck dekoriert.

Osterbrunnen in Hollfeld

Osterbrunnen in Kleingesee

Ein echter Hingucker ist der schöne Osterbrunnen in Kleingesee gleich neben dem Feuerwehrhaus, an welchem man Eier mit traditionellen fränkischen Motiven, aber auch wunderschön filigran bemalte Eier und süße Osterfiguren findet.

Osterbrunnen in Obertrubach

Einen wirklich schönen Osterbrunnen findest Du direkt in Obertrubach im so genannten Heidegründlein direkt bei der Kirche St. Laurentius. Den größten Osterbrunnen des Ortes findest Du jedoch direkt an der Trubachquelle, einer Karstquelle am Ortseingang von Obertrubach.

Einen weiteren hübschen Osterbrunnen, den Osterbrunnen am Asterbach, findest Du an der Staatsstrasse an der Ortseinfahrt von Untertrubach.

Osterbrunnen in Pottenstein

Pottenstein mit seiner Burg und zahlreichen Outdooraktivitäten lohnt immer einen Besuch. Jedes Jahr zu Ostern wird der Elisabethbrunnen im historischen Zentrum von Pottenstein mit rund 1600 Eiern und kunstvollen Girlandenbögen dekoriert.

Der mit Rosen dekorierte Brunnen selbst erinnert an die Heilige Elisabeth, die im Jahre 1228 auf der Burg Pottenstein weilte und dort die Armen verköstigte. Als ihr Mann einmal recht argwöhnisch fragte, was sie denn immer in ihrem Korb verberge, antworte sie: Rosen. Ihr Mann sah nach und in dem Korb befanden sich tatsächlich Rosen und keine Lebensmittel. Ein Wunder war geschehen, denn die Lebensmittel hatten sich in Rosen verwandelt.

Osterbrunnen in Teuchartz

Mitten in Teuchartz gleich neben der Hauptstraße steht neben einer Bushaltestelle ein unscheinbarer Brunnen. Doch zur Osterzeit ist dieser alles andere als unscheinbar. Denn dann finden sich an dem Brunnen, der sein Wasser aus einer unterirdischen Zisterne erhält, die bis 1954 die einzige Wasserquelle des Ortes war, hunderte kunstvoll handbemalter Eierschalen auf engstem Raum.

Osterbrunnen in Unterailsfeld

Direkt an der Hauptdurchgangsstrasse in Unterailsfeld, gleich neben einer Hofeinfahrt, findest Du den Osterbrunnen von Unterailsfeld mit seinem zu einer Krone geformten Girlandenschmuck und wunderschönen handbemalten Ostereiern.

Nur wenige Kilometer weiter steht in Oberailsfeld neben der barocken Kirche gegenüber der Brauerei Held ein weiterer Osterbrunnen. Auch hier findet man dicke zu einer Krone gewundene Fichtengirlanden und hübsch bemalte Ostereier.

Osterbrunnen in Waischenfeld

Den Brunnen am Waischenfelder Plärrer ziert ein großer Dolomit, der jedes Jahr zu Ostern mit einer Krone aus vier zusammenlaufenden Girlandenbögen, Osterhasen und wunderschönen handbemalten Eiern geschmückt wird. Immer am Karsamstag wird der Osterbrunnen mit einem großen Fest mit Freibier und Blasmusik eingeweiht.

Osterbrunnen in Wohlmuthshüll

Unscheinbar ist auch das kleine Brunnenhaus unter dem Kastanienbaum an der Wohlmuthshüller Straße, welches nach historischem Vorbild neu errichtet wurde. Doch ab Palmsonntag präsentiert es sich im wunderschönen österlichen Look. Girlanden winden sich dann kunstvoll um die Holzkonstruktion und erinnern an die Zeit, als das Wasser noch mit Eimern und Butten von den Frauen des Dorfes geholt wurde. Darüber hinaus zieren kunstvoll in Pastelltönen bemalte Ostereier den Brunnen.

Osterbrunnen in Wohlmuthshüll
Osterbrunnen in Wohlmuthshüll

Osterbrunnen in Zeegendorf

In Zeegendorf wird der kleine Brunnen jedes Jahr von ehrenamtlichen Helfern aus der Dorfgemeinschaft liebevoll mit Girlanden, Blumen und Ostereiern geschmückt und die Schafe Roserl und Co. bringen Jung und Alt zum Lächeln.

Osterbrunnen in Zeegendorf
Osterbrunnen in Zeegendorf

Osterbrunnen in Zoggendorf

Der örtliche Brunnen, ein rechteckiger gemauerter Trog, neben der Brücke am Bach wird seit 1959 jedes Jahr zu Ostern prächtig mit Girlanden und hunderten handbemalten Eierschalen geschmückt.

Diese Liste der Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz ist bei weitem nicht vollständig, sondern nur eine kleine Auswahl. Kennst Du noch weitere schöne Osterbrunnen in Franken? Schreib mir Deine Tipps doch in die Kommentare!

HAT DIR DER ARTIKEL GEFALLEN? BITTE TEILE IHN!