Ein Wochenende im The Alpine Palace Hotel in Saalbach-Hinterglemm

{Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung} In Saalbach-Hinterglemm war ich zuletzt vor etwa 20 Jahren mit meinen Eltern und das zum Snowboarden. Im Sommer kam ich bis jetzt eher selten auf die Idee in die Berge zu fahren.

Warum eigentlich? Das weiß ich ehrlich gesagt nicht wirklich und noch weniger seit ich Anfang des Monats im Pinzgau war. Denn die Berge haben im Sommer mindestens genauso viel zu bieten wie im Winter. Das Bergpanorama ist auch im Sommer entzückend und während man im Winter eben zum Skifahren oder Snowboarden in die Berge fährt, kann man im Sommer zum Beispiel wandern. Saalbach-Hinterglemm gilt aber auch als absolutes Mekka für Mountainbiker, daneben bietet der Ort und Umgebung eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten. Und wenn man einfach mal relaxen möchte, ist man hier ebenfalls genau richtig.

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Zum Relaxen ist man vor allem im Alpine Palace Hotel goldrichtig. Service wird hier ganz groß geschrieben, das Essen lässt keine Wünsche offen und der Wellness- und Spabereich lädt zu einem entspannten Wochenende ein.

Aber von vorne: Das Hotel liegt mitten im Zentrum von Saalbach-Hinterglemm, einer Gemeinde mit knapp 3.000 Einwohnern im schönen Pinzgau. Schon wenn man das Hotel betritt wird man überrascht von großartigem Design und viel Liebe zum Detail. Wunderbar wurden hier moderne Elemente mit traditionellen Materialen kombiniert und schaffen eine absolute Wohlfühlatmosphäre. „Back to the roots“ lautet das Motto des Hoteliers und leidenschaftlichen Künstlers Florian Wolf. Naturverbundenheit und alte Traditionen spiegeln sich vor allem in seinen Kunstwerken, die man im ganzen Hotel findet, wieder.

Der ausgesprochen nette Service an der Rezeption hat sein übriges getan, so dass ab dem ersten Moment einem stressfreien und tollen Wochenende nichts mehr im Wege stand. Das Gepäck wird auf die Zimmer gebracht, Autoschlüssel einfach an der Rezeption abgeben, das Auto wird in der Tiefgarage geparkt und schon begann unser entspanntes Wochenende.

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Wellness, Spa und Wohlfühlatmosphäre

Dank gutem Wetter das ganze Wochenende über, konnten wir sogar noch den kleinen aber feinen Außenpool und den Whirlpool nutzen und uns auf den bequemen Liegestühlen die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Das Ganze mit Blick auf das traumhafte Bergpanorama. Doch auch bei schlechtem Wetter kein Problem: das Hotel verfügt über einen 2.000 qm großen Wellnessbereich mit Innenpool, 9 verschiedenen Saunen, Infrarotkabine, Felsendusche und Eisbrunnen, Ruhebereichen mit bequemen Liegen und einen Fitnessraum.

Natürlich kannst du Dich außerdem bei einer tollen Massage oder Anwendungen verwöhnen lassen. Ob fernöstliche oder klassische Massage, ein Champagnerbad „Deluxe“, für die Herren ein Bierbad, oder eine Nachtkerzencremepackung, hier ist sicher für jeden etwas dabei.

Auch im gesamten Wellnessbereich treffen modernes Design und Tradition aufeinander und es entsteht eine wundervolle Symbiose.

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Schlafen wie eine Prinzessin

Relaxen und Wohlfühlen lautet auch das Motto in den Zimmern. Unsere Juniorsuite war mit rund 50 qm wirklich riesig. Besonders gefallen hat mir das große offene Badezimmer mit Wanne, Regendusche, separater Toilette und zwei Waschbecken.

Auch in den Zimmern treffen traditionelle Materialien auf richtig cooles Design. Warme Hölzer, großzügige Polstermöbel, ein Kuhfell am Boden, ein Schreibtisch mit schicker Retrolampe und modernem Plexiglasstuhl, eine große Ankleide und das Bett ein Prinzessinnentraum! Ich habe göttlich geschlafen! Sicherlich hat auch die Bergluft ein wenig dazu beigetragen, oder auch das ein oder andere köstliche Glas Wein.

Jedes Zimmer besitzt übrigens auch einen eigenen Balkon, von welchem man ungestört bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein das Bergpanorama von Saalbach-Hinterglemm genießen kann. Oder man schaut den Mountainbikern dabei zu wie sie ins Tal runterbrettern.

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Ein Paradies für Feinschmecker

Apropos Glas Wein, dann kommen wir mal zum Essen. Meiner größten Leidenschaft! Ich kann gleich vorweg sagen, das Alpine Place Hotel lässt jedes Foodie-Herz höher schlagen.

Das beginnt bereits beim Frühstück, bei welchem eine große Auswahl an köstlichen Kaffeespezialitäten, frischgepressten Säfte, selbstgemachte Smoothies und auch ein Gläschen Sekt serviert werden. Am Buffet findet man darüber hinaus regionale und internationale Wurst- und Käsesorten, sowie verschiedene Brotsorten, Brötchen und Gebäck. Spiegeleier mit Speck, Omelettes nach Wunsch, oder Rühreier werden frisch für Dich zubereitet. Dazu frisches Obst, Antipasti, Müsli, frische Honigwaben und alles was den Morgenmuffel beglückt.

Wer Mittags dann auch noch etwas braucht wird sicherlich auf der Karte fündig. Wir haben das Mittagessen ausgelassen und uns am Nachmittag nach unseren Ausflügen bei der gemütlichen Jause gestärkt. Diese ist Teil der ¾ Verwöhnpension. Hier wird ein warmes Gericht, wie zum Beispiel Fragole mit frischem Gemüse gereicht. Dazu gibt es außerdem köstlichen Kuchen.

Nach ein wenig Wellness und Ausruhen war es dann eh schon Zeit fürs Abendessen und mein persönliches Highlight des Tages. Jeden Abend wurden wir von einem gut gelaunten Ivan und seinen Kollegen begrüßt und den ganzen Abend bestens versorgt. Zunächst gibt es jeden Abend eine Auswahl an Gebäck mit frischer Butter und ein reichhaltiges Salatbuffet. Danach hast Du die Qual der Wahl zwischen zwei verschiedenen Vorspeisen, zwei Suppen und zwei Hauptgerichten plus eine vegetarische Variante. Ein köstliches Dessert fehlt natürlich auch nicht. Und zur Krönung des Abends gibt es danach eine tolle Käseplatte mit ausgewählten lokalen und internationalen Käsesorten.

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Das Hotel Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm

Und bitte lass Dich was die Weine betrifft unbedingt von Ivan beraten. Vom Aperitif angefangen, über den passenden Wein zu unserem Menü und dem köstlichen Dessertwein, Ivan hat unseren Geschmack immer voll und ganz getroffen. Die Getränke haben perfekt mit den Speisen harmoniert. Und nicht nur das, Ivan kann auch noch zu jedem Wein eine kleine Geschichte erzählen und das auf sehr humorvolle Art, was den Abend wirklich zu einem Ereignis macht.

Ein Schnäpschen oder Likörchen danach darf natürlich auch nicht fehlen, laut Ivan. Und er hat Recht behalten: bei dem köstlichen Sortiment von Bartl Enn, einem Edelschnapsbrenner aus Hinterglemm, werde sogar ich schwach. Besonders empfehlen kann ich den Schoko – Chili Likör, da gerate ich jetzt noch in Verzückung! Aber auch den Zirben-Schnaps oder die Alte Zwetschke sollte man mal probieren.

Saalbach – Home of Lässig

Um die ganzen Pfunde dann wieder abzutrainieren ist Saalbach-Hinterglemm perfekt. Nicht nur im hauseigenen Fitnessstudio kann man aktiv werden, vor allem ist der Ort im Sommer als absolutes Mountainbike-Mekka bekannt. Mit 400 km markierten Mountainbikewegen hat sich der Bikecircus Saalbach-Hinterglemm als die führende Mountainbikeregion in Österreich entwickelt. Ob Anfänger oder Downhill-Experte, hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Bike’n Soul bietet sowohl Anfängerkurse, als auch geführte Biketouren an. Aktuelle Bikes können hier außerdem geliehen und ausprobiert werden.

Auch Wandern wird natürlich ganz groß geschrieben und rund um den Ort finden sich diverse Wanderrouten unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrad. Mehr zu den Wanderrouten findest du hier.

Zu empfehlen ist zum Beispiel der Zwölferkogel Rundweg. Zunächst geht es mit der Zwölferkogelbahn zur Mittelstation, vorbei an dem schön angelegten Speicherteich über den Forstweg zur Ellmaualm. Hier eine kurze Pause um etwas zu Trinken und dann geht es weiter talabwärts bis zur schönen Hintermaisalm. Hier sollte man unbedingt einen Stop zum Mittagessen einlegen, die Hintermaisalm serviert köstliche regionale Spezialitäten und das Panorama von der Terrasse ist ein Traum. Über die Grabenhütte geht es von hier zurück nach Saalbach-Hinterglemm.

Hintermaisalm, Saalbach-Hinterglemm

Im Sommer erhältst Du für die Zeit deines Aufenthaltes in Hinterglemm die so genannte Joker Card. Mit der Joker Card kannst Du die Seilbahnen im Ort und Umgebung kostenlos nutzen und hast freien, oder ermässigten Zugang zu vielen Attraktionen. Es werden zum Beispiel kostenlose geführte Wandertouren angeboten, Du kannst die Sommerrodelbahn in Saalfeld Leogang runter rasen und Du erhältst ermässigten Eintritt zum Hochseilpark. Mehr Infos zur Joker Card findest Du hier.

Das Hotel bietet sich außerdem als Ausgangspunkt für einen Roadtrip auf der Großglockner Hochalpenstrasse an, eine der schönsten Panoramastrassen Europas. Ein eigener Artikel darüber folgt in Kürze.

Großglockner Hochalpenstrasse

Großglockner Hochalpenstrasse

Im Winter ist Saalbach-Hinterglemm natürlich sowieso ein Highlight: 270 km bestens präparierte Pisten, 70 moderne Seilbahnen und Lifte. Da ist für Anfänger, Pro und Familien was dabei!

Einige Tage im Alpine Palace Hotel sind für mich die perfekte Kombination aus Aktivurlaub und Relaxen. Dazu ein kulinarischer Hochgenuss, was will man mehr. Das Hotel ist sowohl im Sommer als auch im Winter defintiv eine Reise wert.

Warst Du vielleicht selber schon einmal in Saalbach-Hinterglemm, ob Sommer oder Winter? Wie hat es Dir gefallen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!


– Zu meinem Aufenthalt in Saalbach Hinterglemm wurde ich vom Hotel Alpine Palace eingeladen. Die Meinung ist wie immer zu 100% meine eigene und wurde durch die Einladung nicht beeinflusst! –