Go Back
+ servings
Bretonische Quiche mit Salicorne

Bretonische Quiche mit Salicorne

Schnelles und einfaches Rezept für eine traditionelle Quiche mit Salicorne (auf Deutsch Queller oder Meeresspargel) aus der Bretagne.
5 (2 Bewertungen)
Vorbereitungszeit 1 Std. 20 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 10 Min.
Gericht Hauptgerichte
Land & Region Frankreich
Portionen 1 Quiche

Zutaten
 

Zutaten für den Quiche Teig (Mürbeteig)
  • 300 g Mehl
  • 150 g kalte Butter
  • 1 TL Salz
  • 2 Eigelb
  • 2-3 EL eiskaltes Wasser
  • weiche Butter für die Quiche Form
Zutaten für die Quiche Füllung
  • 300 g Salicorne
  • 150 ml Milch
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 2 Eier
  • 2 Tomaten
  • 100 g gewürfelter Schinkenspeck
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung
 

Zubereitung Mürbeteig für die Quiche
  • Die kalte Butter in Würfel schneiden und zusammen mit dem Mehl und dem Salz mit der Hand oder in der Küchenmaschine zu einem krümeligen Teig verkneten.
  • Anschließend die Eigelbe und das eiskalte Wasser hinzufügen und das Ganze zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und nun mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Nun den Backofen auf 200 °C vorheizen. Dann den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche, je nach Quicheform, rund oder eckig ausrollen. Die Quicheform gut fetten und den ausgerollten Quicheteig in die Form geben. Den Teigboden nun andrücken und anschließend mit einer Gabel mehrfach einstechen. Die überschüssigen Ränder abschneiden.
  • Anschließend den Quiche Boden mit Backpapier bedecken und getrocknete Hülsenfrüchte oder Keramik-Backbohnen darauf verteilen. Den Quicheboden im Backofen für 15 Minuten blindbacken. Dann die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen und den Teig noch einmal 5 Minuten backen. Den Boden herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
    Bretonische Quiche mit Salicorne Rezept
Quiche Füllung vorbereiten
  • Während der Quiche Boden Zeit im Backofen verbringt, kannst Du schon einmal die Liaison, also die Füllung, zubereiten. Dafür die Tomaten ganz kurz in kochendes Wasser geben, anschließend die Haut abziehen und die Tomaten würfeln. Die Salicorne unter fließendem Wasser gut durchspülen und trockenschütteln. 
  • Nun den Ziegenfrischkäse und die Milch mit einem Stabmixer zu einer cremigen Masse verrühren. Anschließend die Eier unterrühren. Zu guter Letzt die Schinkenwürfel und ⅔ der Salicorne unter die Milch-Käse-Masse heben. Die Liaison mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zubereitung der bretonischen Quiche mit Salicorne
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Quiche Füllung auf dem Quiche Boden verteilen. Anschließend die Tomatenwürfel auf der Quiche verteilen und die bretonische Quiche nun für etwa 25 Minuten backen. Dann die restlichen Salicorne auf der Quiche verteilen und die Quiche anschließend noch einmal für 5 Minuten backen, dann ist sie fertig und kann direkt serviert werden.
    Bretonische Quiche mit Salicorne Rezept

Mein Tipp

Was isst man zur Quiche?
Zur bretonischen Quiche mit Salicorne passen ein frischer grüner Salat und ein Glas Cidre – der traditionelle Apfelwein aus der Bretagne.