Meine 9 ganz persönlichen Tipps, wie Du einen Traumurlaub auf Koh Samui verbringst

Idylle auf Koh Samui? Jetzt glaubst Du vermutlich ich spinne komplett!

Einige werden jetzt sicher auch wieder sagen, wie ich so etwas nach dem Bombenanschlag letzte Woche schreiben kann.

Vielleicht genau deshalb. Das was letzte Woche auf Koh Samui passiert ist, kann leider mittlerweile überall auf dieser Welt passieren. Auch in vermeintlich sicheren Ländern, wie Australien oder Frankreich ist es zu Anschlägen gekommen. Das ist schlimm, das ist traurig und grausam, aber ich werde mich sicher davon nicht einschränken lassen zu reisen. Sicher gibt es Länder, die ich heute nicht bereisen würde, aber ich kann auch auch nicht mein ganzes Leben dadurch einschränken, dass ja womöglich was passieren könnte. Ich mache mir keine Gedanken, was alles passieren könnte, denn dann sollte ich am besten meine Wohnung nicht mehr verlassen.

Und genau deswegen widme ich diesen Artikel heute der wunderschönen Insel Koh Samui, die leider zu Unrecht einen nicht all zu guten Ruf hat.

JA es ist mein voller Ernst, Koh Samui hat wundervoll idyllische Seiten, man muss nur wissen wo! Wenn Du die Idylle in Chaweng suchst, bist Du hier sicherlich falsch. Ansonsten kann ich Dir die 9 folgenden Orte empfehlen, um eine wundervolle Zeit auf der Insel zu verbringen.

1. Fisherman’s Village

Sonnenuntergang am Strand des Fisherman's Village

Sonnenuntergang am Strand des Fisherman’s Village

Einen der schönsten Sonnenuntergänge habe ich am Strand des Fisherman’s Village gesehen. Nach dem Sonnenuntergang lädt das kleine Fischerdorf mit seinen nostalgischen Holzhäusern und Läden zu einem kleinen Bummel ein. Fisherman’s Village ist einer der ältesten Orte Samuis und hat seinen traditionellen Charme bewahrt.

Frisches Seafood im Fisherman's Village

Frisches Seafood im Fisherman’s Village

Hier findest Du außerdem viele tolle Restaurants, die vor allem frischen und noch dazu sehr günstigen Fisch anbieten, aber natürlich auch leckere Thaicurries. Mein Lieblingsrestaurant ist The Lodge. Hier kannst Du Deinen Fisch direkt am Strand unterm Sternenhimmel der Insel genießen. Die Smoothies und die King Prawns mit Chili sind sind sehr zu empfehlen.

King Prawns mit Chili

King Prawns mit Chili

2. Yogagarden Koh Samui

Der Yogagarden Samui befindet sich in einem alten thailändischen Holzhaus inmitten des Fisherman’s Village. Neben Pilatesstunden und Zumba werden hier verschiedene Yoga classes angeboten: Vinyasa Flow, Hatha Yoga, Yin Yoga, Ashtanga und vieles mehr.

Im tropischen Garte kannst Du Dir eine Massage gönnen. Der vegane Küchenchef Ian zaubert im Café aus frischen, saisonalen und lokalen Zutaten Smoothies, Salate und andere vegane Gerichte.

Yogagarden Samui

Yogagarden Samui

Garten des Yogagarden Samui

Garten des Yogagarden Samui

Mehr Infos über den Yogagarden Samui findest Du hier.

3. June’s About Art Café

In June’s About Art Café, einem niedlichen Laden in Bophut gibts vegetarische Leckereien, Raw Food Salate, leckere Fischgerichte und tolle Smoothies. Außerdem gibts hier die besten veganen Muffins der Insel!

Junes About Art Café

Junes About Art Café

Raw Food Salat mit Tofu

Raw Food Salat mit Tofu

4. Thongson Bay

Es gibt sie tatsächlich, die einsamen Strände auf Koh Samui. Die Thongson Bay hat einen wunderschönen weißen Sandstrand, türkises Meer und außer ein paar Hütten gibt es nur ein kleines Restaurant am Strand.

Naja Restaurant ist etwas zu viel gesagt, eine offene Hütte, mit Tischen und Stühlen aus Treibholz. Wildromantisch! Und das Essen ist superlecker: fangfrische Langusten, Knoblauchhuhn und gebratener Reis, der in einer Ananas serviert wird.

Mehr als eine Handvoll Menschen verirren sich in der Regel nicht hierher.

Thongson Bay

Thongson Bay

5. My Café

Das My Café bietet, rund um einen See mit Kois, einige Bungalows mit schönen Zimmern und ein tolles Restaurant. Vor allem die authentischen Thaicurries sind hier unfassbar lecker und günstig! Das Personal ist super nett und die zuckerfreien Smoothies fantastisch!

6. Big Buddha

Der Big Buddha

Der Big Buddha

Treppe zum Big Buddha

Treppe zum Big Buddha

Figuren in der Nähe des Big Buddha

Figuren in der Nähe des Big Buddha

Ja gut der Big Buddha ist nun wirklich kein Geheimtipp auf Koh Samui, sondern eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Insel. Anschauen solltest Du ihn Dir trotzdem. Ganz besonders haben mir vor allem die Figuren rund um den Big Buddha gefallen, die ebenfalls zum Wat Phra Yai gehören. Hier findest Da dann auch wieder Ruhe, denn die meisten schauen nur den Big Buddha an und bummeln dann durch die Souvenirläden.

7. Relax Bar

Für einen wunderschönen Sonnenuntergang gehst Du am besten in die Relax Bar am Choeng Mon Beach. Die Smoothies und Cocktails sind sehr lecker und der Ausblick ist grandios!

Relax Bar am Choeng Mon Beach

Relax Bar am Choeng Mon Beach

Relax Bar am Choeng Mon Beach

8. Bophut Cookery Class

Wenn Dich die thailändische Küche auch nur ein klitzekleines bisschen interessiert, dann kann ich Dir nur empfehlen einen Kochkurs bei Wibhawee in der Bophut Cookery Class zu machen. Du hast die Wahl zwischen 3 verschiedenen Kursen. Zu jedem Kurs gehört je eine Currypaste, aus welcher dann ein leckeres Curry gezaubert wird, sowie zwei weitere Gerichte, wie zum Beispiel Frühlingsrollen oder Garnelen süß-sauer. Dazu lernst Du auch noch wunderschöne Deko, ganz typisch für die thailändische Küche, herzustellen und am Ende des Kurses wird zusammen gegessen.

Wibhawee zeigt und erklärt

Wibhawee zeigt und erklärt

Thai Kochkurs auf Koh Samui

Die fertigen Garnelen süß-sauer

9. Ang Thong Marine Nationalpark

Und wenn Du schon mal auf der Insel bist, solltest Du auf jeden Fall einen Ausflug in den Ang Thong Marine Nationalpark machen. Der Park liegt zwischen Koh Samui und dem Festland im Golf von Thailand. Die Fahrt mit der Fähre dauert etwa 1 Stunde. Zum Park gehören 42 Inseln, welche zum Großteil unbewohnt sind und bis zu 400m hoch aus dem Meer ragen. Mit dem Kajak kannst Du viele Höhlen der Inseln erkunden und beim Schnorcheln die Welt unter Wasser. Auf den Inseln leben Affen und wenn Du Glück hast, siehst Du auch Delfine und Wale vorbeiziehen.

Tour in den Ang Thong Marine Nationalpark hier buchen

Ang Thong Marine Nationalpark

Ang Thong Marine Nationalpark

Ich hoffe ich konnte Dir nun zeigen, dass es auch auf Koh Samui schöne und ruhige Orte, fernab des Massentourismus, gibt!

Gib der Insel eine Chance, dann zeigt sie sich Dir von ihrer schönsten Seite und vielleicht gehts Dir dann wie mir, Du möchtest am Liebsten gar nicht mehr weggehen.

Für mehr Infos über Koh Samui und Thailand kann ich Dir das Buch Faszination Thailand. Nützliche Tipps für Backpacker und Individualtouristen von Stefan empfehlen. Hier findest Du lauter nützliche Tipps und alles was Du wissen musst.

Meine Packliste für Koh Samui findest Du hier.

Oder wie wäre es mit einer Tour mit einem deutschsprachigen Guide auf Koh Samui? Die Tour kannst Du hier buchen.

Warst Du Du schon mal auf Koh Samui? Wo hat es Dir am besten gefallen?