Ich brauche allgemein recht wenig unterwegs. Das Motto ist, was ich nicht mitnehme muss ich nicht schleppen.

Ob man wirklich alles hat ist meiner Meinung nach gar nicht so wichtig, denn meistens kann man fast überall alles kaufen, was man braucht, selbst in Asien oder Afrika. Häufig sind die Sachen sogar billiger als zuhause. Also warum unnötigen Ballast mitschleppen? Frag Dich einfach, was Du wirklich brauchst. Fängt die Antwort mit „das könnte ich ja vielleicht brauchen“ an, dann lass es einfach zu Hause. Du wirst es nicht brauchen! Und Dein Rücken wird es Dir danken!

Mit folgender Packliste* für Flashpacker und Foodies vergisst Du sicher nichts, hast aber auch nicht zu viel dabei!

Alles was Du für Deinen Trip brauchst, findest Du hier:

All meine Sachen passen in meinen Osprey Farpoint 55 Trekking Rucksack. Den Rucksack liebe ich vor allem, weil ein Tagesrucksack integriert ist. Ich trage also keinen zweiten Rucksack mit mir rum, was das Reisen unheimlich erleichtert.

Packliste Klamotten:

Packliste Utensilien:

Packliste Office

Packliste Office:

Fotoequipment (Was wir mitnehmen entscheiden wir je nach Destination)

Packliste Waschzeug:

  • Kulturbeutel zum Aufhängen
  • Tampons
  • Rasierer und Extra-Klingen
  • Duschgel
  • Shampoo
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Haarbürste
  • Haargel
  • Seife
  • Wattestäbchen
  • Deoroller
  • kleines Parfüm
  • Wimperntusche
  • getönte Tagescreme
  • Puder
  • Abschminktücher
  • Nagelschere, Nagelfeile
  • Pinzette
  • Minispiegel
  • Sagrotan Desinfektionstücher // da ich als Foodie auch gerne das Essen auf der Strasse probieren und mit Fingern esse, da hab ich dann doch gerne saubere Hände!

Packliste Reiseapotheke:

Packliste Dokumente:

  • Flugtickets und Buchungsbestätigungen (falls schon vorhanden)
  • Reisepass
  • Führerschein
  • Internationaler Führerschein // In vielen Ländern braucht man den internationalen Führerschein um ein Auto oder auch einen Roller zu mieten. Der Führerschein kostet nur €15.
  • Impfpass
  • EC-Karte
  • 2 Kreditkarten
  • wenn nötig Visum oder Passbilder fürs Visa on arrival
  • Bargeld // 100 Euro oder Doller
  • Notfallnummern und Adressen von Zuhause

Mein Rucksack kommt auf etwa 11 Kilo. Beim Handgepäck kommt es ein bisschen drauf an, wieviel meiner Kameraausrüstung ich mitnehmen.

Falls ich in kältere Regionen fahre, oder snowboarden gehe, sieht die Packliste natürlich etwas anders aus, aber meistens liegen meine Reiseziele eben doch in wärmeren Gegenden.

Hast Du auch schon fertig gepackt? Oder habe ich irgendwas auf der Liste vergessen?

Dann los jetzt! Und gute Reise!

*In den Artikeln, die ich hier auf dem Blog schreibe, steckt viel Zeit, Herzblut und Arbeit. Der Blog kostet aber nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Um Dich weiterhin auf dem Laufenden zu halten, dir leckere Rezepte und vieles mehr bieten zu können, gibt es auf dem Blog auch Affiliate Links und Werbung. Diese sind aber immer gekennzeichnet und ich werde Dir ausschließlich Dinge empfehlen, die ich selbst verwende und mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann. Für Dich ändert sich weder der Preis des Produktes, noch hast Du andere Nachteile, wenn Du ein Produkt über meinen Link kaufst, ich erhalte jedoch eine kleine Provision dafür. Und wenn Du das nicht magst, dann ignorier die Links doch einfach. OK?

Kommentare
  1. Sehr hilfreicher Artikel 🙂
    Ist gespeichert damit ich beim nächsten Packen hoffentlich schneller bin und nicht alles im Chaos endet 😀
    Liebe Grüße,
    Franka

    • Nina

      Danke!

      Ich bin sicher das bekommst Du mit der Liste hin!

      Liebe Grüße,

      Nina

  2. Katja

    Sehr hilfreich, vielen Dank! Hab gleich welche von den Packing Cubes bestellt, an sowas hatte ich bisher gar nicht gedacht. Jetzt schaff ich’s hoffentlich nach Thailand, ohne irgendwas zu vergessen 😀

    LG, Katja

    • Nina

      Liebe Katja,

      danke das freut mich und schön, dass Du Dir gleich die Packcubes bestellt hast. Ich schwöre wirklich auf die Dinger, da ist alles schön geordnet und mann kann sie ganz einfach in der Unterkunft im Schrank stapeln und hat alles wohl geordnet und übersichtlich. Ohne die Packcubes gehe ich wirklich auf keine Reise mehr.

      Freut mich, dass Dir meine Liste hilft und ich wünsche Dir ganz viel Spaß in Thailand! Ich liebe dieses Land! Wo geht’s denn genau hin?

      Liebe Grüße,

      Nina

  3. cool, auf´s wesentlichste reduziert, perfekt. Ein paar zusätzliche Tipps findest du auf snapfly z.B. hier

    http://bit.ly/1qNIEr7
    http://bit.ly/1XjxhVe
    http://bit.ly/2dOVQWC
    http://bit.ly/25plA5b

    ich schau wieder rein 🙂

    • Nina

      Danke, mehr als das wesentliche braucht man aber auch einfach nicht. Die meisten Leute packen viel zu viel ein.

      Schöne Tipps von Dir!

      Liebe Grüße,

      Nina

Hinterlasse mir einen Kommentar