Eine etwas andere Reise in die Tropen

{Werbung/unbezahlt} Die Tropen mitten in Deutschland? Gibt’s nicht! Doch gibt es im Tropical Islands mitten in Brandenburg, nur etwa 1 Stunde von Berlin. Ich gestehe, als ich die Einladung ins Tropical Islands bekam war ich ein wenig skeptisch. Spaßbäder sind nicht so wirklich mein Ding und ich bin jetzt auch nicht gerade das was man eine Wasserratte nennen würde. Aber wie heißt es so schön raus aus der Komfortzone… Man muss ja auch mal Neues ausprobieren, dann kann man immer noch entscheiden, ob das nun Top oder Flop ist.

Also ging es für mich letztes Wochenende zusammen mit Tom und einigen anderen Bloggern nach Berlin um das Tropical Islands auf Herz und Nieren zu prüfen.

Bei unserem ersten Spaziergang durch die riesige Halle mit seiner glitzernden Kuppel fragte ich mich zwischenzeitlich ob ich mich nun wirklich im Herzen Brandenburgs befinde, oder irgendwo mitten im tropischen Regenwald in Südamerika oder Südostasien.

Das Tropical Islands

Nur eine Stunde von Berlin entfernt ist Tropical Islands ganz bequem vom Flughafen mit dem Shuttle, oder mit dem Zug erreichbar. Zunächst geht es mitten durch die grüne Weite Brandenburgs, weit und breit Nichts, aber auch gar Nichts. Bis vor einem plötzlich diese gigantische Halle auf dem weitläufigen Gelände eines ehemaligen russischen Militärflughafens aufragt. Einst wurde diese Halle für den Bau von Luftschiffen der CargoLifter AG gebaut, die jedoch recht schnell pleite ging. Ein malaysischer Investor übernahm die Halle, da er der Meinung war die armen Deutschen kämen ja nicht in den Genuss tropischer Temperaturen, Meer und Regenwald. So entschied er sich diese Halle zu einem Paradies für Kurzurlaube in den Tropen umzubauen. 2004 wurde dann Tropical Islands eröffnet.

Das Tropical Islands in Brandenburg

Das Erlebnis Tropical Islands

Du hast die Qual der Wahl wo Du Deinen Tag im Tropical Islands beginnst. Da gibt es die Lagune, welche gesäumt ist von Affenfelsen, Palmen und balinesischen Hütten und einem Wasserfall, sowie 2 unterirdischen Wasserrutschen und Whirlpools.

Am 200 Meter langen Sandstrand der Südsee warten zahlreiche Liegen und man kann sogar Sandburgen bauen oder einen Schnuppertauchkurs machen. Wenn keine Wolken am Himmel sind bekommst Du hier sogar echte Sonne, denn die Hälfte der Hallendecke ist aus einer Spezialfolie, welche nicht nur Licht sondern auch 80% der UV-Strahlung durchlässt.

Das Tropical Islands in Brandenburg

Das Tropical Islands in Brandenburg

Darüber hinaus gibt es im Tropical Islands eine schöne 10.000 qm große Saunalandschaft mit 7 verschiedenen Bereichen, die zum Schwitzen und Relaxen einladen. Inmitten von Angkor Wat hast Du die Qual der Wahl zwischen Nebel- und Salzgrotten, Sprudelbecken zum Abkühlen, Kräutersaunen, Dampfbädern und der 90° Grad warmen Steinsauna, in der du unter anderem verschiedene Aufgüsse wie einen Bier-Knoblauch-Aufguss oder den Rote-Früchte-Minze-Aufguss genießen kannst. Danach gibt es Salz zum einreiben. Zum Relaxen kannst Du Dich in einem der Liegestühle oder Schaukeln in den großzügigen Ruhebereichen niederlassen.

Das Tropical Islands in Brandenburg

Das Tropical Islands in Brandenburg

Relaxen kann man ebenfalls bei einer der zahlreichen Anwendungen und Massagen, die ich Dir von ganzem Herzen empfehlen kann. Noch nie hatte ich außerhalb von Asien das Vergnügen eine wirklich ausgezeichnete Thaimassage zu bekommen. Im Tropical Islands war diese genau so wie sie sein sollte. Es zieht, tut weh und ist nicht immer angenehm, aber danach habe ich mich wie neugeboren gefühlt.

Ganz neu seit diesem Frühjahr ist der Außenbereich des Tropical Islands, genannt Amazonia. Diesen erreicht man durch einen Tunnel, der einem irgendwie das Gefühl gibt irgendwo zwischen Spreewald und Amazonas zu sein. Auch der ganze Außenbereich soll an die Landschaft im Amazonasgebiet erinnern. Auf 35.000 qm befinden sich hier diverse Pools, Wasserspiele und der Whitewater River, ein 250 Meter langer Strömungskanal. Das Wasser der Pools wird konstant auf 31°C gehalten, so kann man den kompletten Außenbereich übrigens auch im Winter nutzen. Auch Beachvolleyball- und Beachsoccerplätze stehen zur Verfügung, sowie ein Abenteuerspielplatz und die große Liegewiese lädt zum Relaxen ein.

Das Tropical Islands in Brandenburg

Der tropische Regenwald

Wer mal eine Pause von der Wasserwelt benötigt kann einen Spaziergang durch den tropischen Regenwald mit etwa 600 verschiedenen Pflanzenarten machen. Neben Farnen und Palmen gibt es hier sogar Bananenstauden, Jackfruit-Bäume und auch Papayas wachsen hier. Infotafeln erklären die Pflanzen und Tiere im größten Indoor-Regenwald der Welt. Neben 600 verschiedenen Pflanzenarten tummeln sich im Regenwald außerdem Drachenfische, Flamingos, Pfaue, Schildkröten, verschiedene Vögel, als auch Spinnen und Schlangen, diese allerdings in Terrarien.

Eine Ballonfahrt über Tropical Islands

Noch spannender fand ich die Ballonfahrt über das Tropical Islands, schon alleine weil ich nicht wusste ob ich das überhaupt schaffe. Bei solchen Abenteuern macht mir leider häufig meine Höhenangst einen Strich durch die Rechnung. Aber 20 m Höhe gingen noch, so lange ich nicht senkrecht runtergeschaut habe und nach dem ich Tom zwei Mal angemotzt hatte, dass er nicht so wackeln soll. Außerdem hatte ich Vertrauen in den Mitarbeitern welcher den Ballon durch die Halle gezogen hat.

Der Ausblick von Oben hat meine Ängste schnell in den Hintergrund gerückt. Denn der Ausblick auf die gigantische Halle hatte etwas geradezu Unwirkliches, aber Wunderschönes. Unser Flug ging über den tropischen Regenwald, vorbei an den den bunten Wasserrutschen und dem ewig lang erscheinenden Sandstrand. Von hier Oben konnte man dann auch erst die gigantischen Ausmasse des wunderschönen Kinderparadies erkennen, Angkor Wat ragte imposant in die Höhe rundherum die Saunalandschaft. Unsere Ballonfahrt ging darüber hinaus an all den schönen Holzhäusern des Tropendorfes vorbei, welches sich zwischen den Palmen versteckt. Alles samt Originalgebäude aus Thailand, Malaysia, Samoa und Indonesien, die in Tropical Islands wieder aufgebaut wurden. Darin befinden sich heute Bars, die Restaurants und kleine Shops. Fliegen kann so schön sein, naja oder wohl besser fahren, sagt man doch beim Ballon so, oder?

Das Tropical Islands in Brandenburg

Das Tropical Islands in Brandenburg

Das Tropical Islands in Brandenburg

Das Tropical Islands in Brandenburg

Kulinarisches im Tropical Islands

Spaßbäder bringe ich normalerweise mit Schnitzel aus der Fritteuse und matschigen Pommes mit zu viel Ketchup in Verbindung. Kulinarische Highlights findet man hier eher nicht. Ganz anders im Tropical Islands. Schon das Frühstücksbüffet im Sawadee Restaurant bietet eine riesige Auswahl an Obst, Käse, Fisch, Müsli, Joghurt und Obst. Dazu kann man sich dann auch noch ein frisches Spiegelei mit Speck zubereiten lassen. Da fängt der Morgen auf jeden Fall gleich mal gut an.

Mittags kann man sich im gleichen Restaurant an einem Buffet mit Fisch, Fleisch und Gemüse bedienen und das ganze im Wok frisch zubereiten lassen. Auch das großzügige Salat- und Obstbuffet lässt wirklich keine Wünsche offen.

Im Palm Beach Restaurant bekommst Du auch das Schnitzel mit Pommes, allerdings frisch gemacht und schön knusprig. Darüberhinaus werden hier auch frische Salate, saisonale Gerichte wie Spargel, als auch Steaks serviert. Bodenständig aber sehr lecker. Und man hat beim Essen auch noch einen grandiosen Blick auf die Südsee.

Mein Favorit am Abend der Tropical Garden mit gediegenem Ambiente und einer leckeren, gesunden und zum Großteil relativ leichten Küche. Sowohl die Vorspeisenauswahl mit gegrilltem Halloumi, Jakobsmuscheln auf Couscous und Carpaccio, als auch die verschiedenen Hauptspeisen wie Spargel mit Kartoffeln, Lachs auf Risotto mit Chorizo und Roastbeef auf Gemüse waren köstlich.

Das Tropical Islands in Brandenburg

Das Tropical Islands in Brandenburg

Nachts im Indoor-Regenwald

Auch Nachts bleibt es im Tropical Islands tropisch warm, fühlt sich fast an wie in Südamerika. Doch wird es sobald die Tagesgäste das Bad verlassen ganz ruhig und die Übernachtungsgäste können die verschiedenen Pools 24 Stunden nutzen. Nur der Außenbereich schließt um 22 Uhr, die Saunalandschaft um 0 Uhr.

Um diese Uhrzeit noch einmal durch die Tropen schlendern, den beleuchteten Regenwald und die Pool-Landschaften erkunden, das war eines meiner Highlights. An früh ins Bett gehen war da nicht zu denken.

Das Tropical Islands in Brandenburg

Das Tropical Islands in Brandenburg

Übernachten im Tropical Islands

Apropos ins Bett gehen, natürlich kannst Du auch nur einen Tagesausflug in s tropical Islands machen. Aber ohne eine Übernachtung wäre ein Besuch nicht perfekt, denn so würd eDir der schönste Teil des Tages hier entgehen. Was gibt es besseres als Nachts noch einen Cocktail am Strand zu schlürfen und einen romantischen Abend mit dem liebsten im Whirlpool zu verbringen?

Bei der Zimmerauswahl hast du die Qual der Wahl, aber es ist auch für jeden Geldbeutel was dabei. Du kannst am Strand des Tropical Island zelten, darüberhinaus gibt es Standar-, Premium- und Designzimmer, sowie hübschen kleinen Hüttchen mit privater Veranda direkt am Strand der Lagune Suiten über dem Wasserfall der Lagune mit einer wunderschönen Terrasse mit Blick auf die komplette Lagune.

Das Tropical Islands in Brandenburg

Das Tropical Islands in Brandenburg

Das Tropical Islands in Brandenburg

Rund um das Tropical Islands

Rund um das Tropical Islands befindet sich nicht viel. Also sind wir ehrlich, man befindet sich mitten im Nirgendwo zwischen Berlin und Dresden. Wenn da nicht noch der Spreewald wäre, der absolut ein Grund ist das Tropical Islands am späten Nachmittag zu verlassen um bei Sonnenuntergang eine Fahrt mit einem der Kähne zu machen, sich dabei von der Landschaft bezaubern zu lassen und sich die unterhaltsamen Anekdoten des Kahnfahrers anzuhören. Es geht vorbei an schimpfenden Entenfamilien, niedlichen kleinen Ständen die Spreewaldgurken und lokale Produkte verkaufen und kleinen zauberhaften Häuschen direkt an der Spree. Alles wirkt so friedlich und malerisch, ich konnte mich gar nicht satt sehen.

Nach etwa der Hälfte der Fahrt machten wir fürs Abendessen Stop am Kaupen Nr. 6, einem hübschen Restaurant direkt am Wasser, welches bekannt ist für seine typisch brandenburgischen Spezialitäten wie etwa gekochte Rinderbrust in Meerrettichsoße mit Kartoffeln und Plinsen, eine Art Pfannkuchen.

Außerdem gibt es hier jeden Donnerstag einen Senf- oder Meerrettichabend. Heißt alle Gänge des Menüs beinhalten den hausgemachten Senf oder Meerrettich, der im Restaurant übrigens auch verkauft wird. Besonders köstlich ist der Meerrettich-Senf, aber auch der Honigsenf hat es mir angetan und göttlich ist der Preiselbeermeerrettich.

Ich hatte mir ja für dieses Jahr vorgenommen mehr Orte in meiner deutschen Heimat und Europa zu bereisen, da ich mich in Südostasien vermutlich besser auskenne als hier. Ich wäre allerdings nie auf die Idee gekommen in den Spreewald zu reisen, da bin ich ganz ehrlich. Wobei ich mich im Nachhinein frage wieso, denn die Umgebung ist wirklich zauberhaft und lohnt einen Ausflug.

Der Spreewald, Deutschland

Der Spreewald, Deutschland

Der Spreewald, Deutschland

Der Spreewald, Deutschland

Mein Fazit: Tropical Island Top oder Flop?

Defintiv top! Meine Skepsis wurde im Keim erstickt. Die tropische Landschaft ist absolut einmalig und die tropischen Temperaturen geben einem wirklich das Gefühl irgendwo im Süden zu sein. Natürlich ist man nicht im Süden, aber für eine Auszeit zu zweit oder auch mit Kindern ist das Tropical Islands der perfekte Orte, wenn man mal gerade keine Zeit hat mehrere Wochen in tropischere Gefilde zu fliehen. Getoppt wird das ganze dann noch Abends, denn wo sonst kann man in Deutschland zunächst ein leckeres Dinner in einem der Restaurants genießt, um den Abend dann mit einem Cocktail am Strand ausklingen zu lassen?

Könntest Du Dir auch mal eine Auszeit im Tropical Islands vorstellen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!


Zu meinem Aufenthalt wurde ich von Tropical Islands eingeladen.

HAT DIR DER ARTIKEL GEFALLEN? BITTE TEILE IHN!