Die Highlights aus dem Web

Der Oktober ist wieder an mir vorbei gerast, was sicher auch daran liegt, dass ich die meiste Zeit diesen Monats in Malaysia unterwegs war und da geht die Zeit eh immer schneller vorbei als Zuhause.

Wirklich eingelebt habe ich ich mich hier in Deutschland noch nicht wieder, mir ist einfach viel zu kalt und mir fehlt die Sonne. Aber die nächsten 2,5 Wochen werde ich mich jetzt hier noch ein wenig um meinen Job und meine Familie kümmern und dann geht es auch schon wieder los: ich stürze mich mit Melanie von Good morning world und vielen anderen Bloggern in das Abenteuer Kreuzfahrt. Es geht von Gran Canaria nach Salvador de Bahia in Brasilien. In Brasilien angekommen werde ich dann noch ein wenig Zeit mit Melanie in Salvador und Rio verbringen.

Rio de Janeiro

Und was hast Du im kommenden Monat so vor?

Trotz Urlaub habe ich diesen Monat natürlich wieder einmal fleißig tolle Links für Dich gesammelt und habe ein paar tolle Reisetipps und Fastfood-Rezepte für den Herbst für Dich, aber auch gesundes Essen kommt nicht zu kurz und was zum Nachdenken gibt es auch.

Hier sind meine Lieblingshappen im Oktober:

Reiseziele um der Kälte in Deutschland zu entfliehen


Hoi An steht noch immer auf meiner Bucket Liste, obwohl ich letztes Jahr in Vietnam war. Auf Grund eines Taifuns war ein Besuch von Hoi An jedoch nicht möglich. Die Bilder von Home Is Where Your bag is zeigen mir auf jeden Fall was ich verpasst habe. Ebenfalls ganz weit oben auf meiner Bucket Liste: Kuba und bei den tollen Bildern von Thomas will ich da einfach nur hin. JETZT! SOFORT!

Kuba

Bali ist sowieso immer einen Besuch wert und eine Woche nur Yoga, Spiritualität und Healing, das würde mir glaube ich auch gut tun. Auf den Gili Inseln in Indonesien ist es jetzt auf jeden Fall warm, aber man muss auch gar nicht so weit weg, auch in Europa gibt es jetzt noch warme Fleckchen: wie wäre zum Beispiel mit einer Alltagsflucht nach Rhodos, oder einer Rundreise durch Kroatien? Jerez de la Frontera ist im Moment ebenfalls noch angenehm warm und guten Sherry gibt’s da auch noch!

Auch in Palermo herrschen noch angenehme Temperaturen und die Stadt ist einfach wunderschön. Allerdings ist es schon über 15 Jahre her, dass ich das letzte Mal dort war. Ich glaube das sollte ich wiederholen!

Oder wäre ein 2-wöchiger Roadtrip durch Spanien eher Dein Ding?

Zwar auch kalt, aber trotzdem besser als Deutschland!

In Usbekistan und Kirgisistan ist es jetzt wohl auch eher nicht mehr warm. Und diese Länder standen auch sicher nie auf meiner Bucket Liste, aber bei den tollen Bildern von Heiko von Wo der Pfeffer wächst – Reisen und Speisen bekomme ich große Lust diese Länder einmal zu bereisen.

Usbekistan

London geht bei mir eh immer! Ich liebe diese Stadt einfach und bei diesem tollen Bericht von Beyhan über den Brick Lane Market habe ich gerade das Bedürfnis sofort ein Flugticket zu kaufen.

Katharina nimmt Euch diesen Monat mit in meine alte Heimat, das Engadin. Defintiv eine wunderschöne Gegend und der Artikel erinnert mich gerade an alte Zeiten. Lange ist es her, dass ich dort gelebt habe, doch noch immer verbindet mich mit dem Engadin viel und ich habe tolle Erinnerungen an meine Zeit dort.

Ein großer Traum von mir ist es einmal in New York Weihnachten zu feiern und den größten Weihnachtsbaum der Welt vor dem Rockefeller Centre zu sehen. Tanja von Reiseaufnahmen hat das schon erlebt und erzählt Dir, was Du Weihnachten in New York alles sehen solltest.

Und wenn Du noch keine Pläne für Silvester hast schau doch mal hier vorbei. Außer mir verraten noch viele andere Reiseblogger, wo man ein wirklich schönes Silvester verbringen kann.

Rezepte aus aller Welt

Gekocht habe ich in letzter Zeit nicht all zu viel, sondern mich den leckeren kulinarischen Genüssen in Malaysia gewidmet. Allerdings habe ich wieder viele wirklich leckere Rezepte online gefunden, die nun ausprobiert werden wollen.

Südtiroler Spinatknödel mit Pilzen, da läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen, wenn ich es nur lese. Genauso geht es mir bei gebratener Hähnchenbrust auf Borlottibohnen mit Salbeichips und Trüffelöl. Kastaniennudeln mit Feigen und Walnüssen klingt ebenfalls sehr lecker, oder?

Daniel hat einige Rezepte aus Jordanien mitgebracht, die Du hier findest. Das klingt alles sehr lecker und ich werde diese in den nächsten Tagen auf jeden Fall mal ausprobieren.

Gesundes Fastfood

Ja ich liebe Fastfood, aber eben nur selber gemacht und gesund: Diesen Monat gab es eine Menge Inspiration für gesundes Fastfood im Netz.

Da wäre zum Beispiel dieser leckere Steinpilz-Walnuss Burger im Kurkuma Brioche Bun mit Cheddar und „Red Onion Jam“. Oder vielleicht lieber einen Champignonburger mit Portweinzwiebeln?

Und hier gibt’s auch noch ein tolles Rezept für die passenden Brioche Burgerbrötchen.

Oder vielleicht die vietnamesische Variante des Sandwiches, ein Banh Mi mit Cevapcici, oder etwas weniger exotisch ein Banh Mi mit frittierten Auberginen?

Zu all den leckeren Sandwiches und Burgern passen wunderbar selbstgemachte Pommes.

Süße Sünden

Süße Sünden

Süße Sünden dürfen natürlich nie fehlen und bei Pflaumen Crumble mit Mandeln könnte ich sowieso nicht Nein sagen. Bei Apple Crumble im Apfel auch nicht.

Oder vielleicht einen Blueberry Muffin im Tässchen?

Was zum Nachdenken

Ein Artikel den ich sehr spannend fand, der mich aber auch sehr berührt hat, erschien diesen Monat bei Travelicia: Ein Interview mit Catharina Rust über ihre Kindheit im Amazonas, Nachhaltigkeit, im Einklang mit der Natur zu leben, die Fähigkeit zu staunen und Demut vor dem Leben. Ein Artikel den Du unbedingt lesen solltest!

Habe ich einen tollen Artikel, der diesen Monat erschienen ist, vergessen? Dann schreib ihn mir doch in die Kommentare! Ich suche immer Inspirierendes, leckere Rezepte und aufregende Reiseziele!

Hat Dir der Artikel gefallen? Bitte teile ihn!