Meine Highlights des Monats

Dieser Monat hat für mich so unendlich viel Neues gebracht.

Auf meiner Kreuzfahrt von Las Palmas de Gran Canaria nach Salvador de Bahia in Brasilien durfte ich eine verrückte Horde Digitaler Nomaden aus aller Welt kennenlernen, mich mit Ihnen austauschen und neben vielen neuen Kontakten, durfte ich in den tollen Workshops auch eine Menge lernen.

Dafür an dieser Stelle noch einmal ein großes Danke an Johannes von Web Work Travel, dass er unsere Nomad Cruise so toll organisiert hat, aber auch an all die coolen, inspirierenden und netten Leute die mit auf der Cruise waren. Ich hatte eine unvergessliche Zeit dort und der Abschied von all den tollen Leuten hat mich wirklich zum Heulen gebracht.

Nomad Cruise

Nomad Cruise

Ich freue mich jetzt schon darauf viele von diesen Leuten wiederzusehen – irgendwann, irgendwo auf dieser Welt.

Noch mehr Neues kam dann mit meiner Ankunft in Brasilien vor einigen Tagen. Es ist für mich das erste Mal überhaupt in Südamerika und eine komplett neue Erfahrung, von der ich Dir allerdings in den kommenden Wochen ganz ausführlich berichten werde. Zuerst einmal muss ich die Eindrücke hier sacken lassen und möchte die Zeit noch ein bisschen genießen.

Dadurch, dass ich während der Kreuzfahrt praktisch nicht online war und diesen Monat nicht all zu viel davon mitbekommen habe, was im Web so vor sich geht, fällt der Artikel diesmal etwas kürzer aus. Dennoch habe ich ein paar tolle neue Reiseziele, Inspirationen, Rezepte und nachdenkliche Artikel für Dich zu meinen Lieblingshappen im November zusammen gestellt.

Viel Spaß beim lesen!

Willkommen im Paradies

Diesen Monat gab es online einige Artikel zu wirklich paradiesischen Reisezielen. So nimmt Mad B Dich zum Beispiel mit auf die Galapagos Inseln. Oder wie wäre es mit den weißen Sandstränden von Okinawa?

Vielleicht bist Du auch noch auf der Suche nach dem absoluten Traumstrand? Dann hat Thomas von pixelschmitt.de vielleicht einen guten Tipp für Dich: den Marakolliya Beach auf Sri Lanka.

Schnorchelst Du gerne? Bei Wolkenweit gibt es die 10 schönsten Orten zum Schnorcheln weltweit. Oder vielleicht doch liebe ein Sonnenaufgang in der Wüste?

Ansonsten komm doch mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit Kubas, nach Trinidad, ein Ort zum verlieben.

Bei Reiseaufnahmen findest Du außerdem noch viel mehr Tipps für paradiesische Reiseziele um dem Herbstwetter in Deutschland zu entfliehen.

Reiseinspirationen

In Südostasien habe ich bereits die meisten Länder gesehen, was mir allerdings noch fehlt ist Laos und eines der Highlights des Landes ist sicherlich Luang Prabang. Einen Ort in Südostasien den ich bereits kenne, liebe und Dir nur empfehlen kann, sind die schwimmenden Märkte in Can Tho im Mekong Delta in Vietnam. Das Mekong Delta ist einfach nur wunderschön, die Farben haben hier etwas Magisches und die Menschen und das Land sind einfach noch authentisch. Für mich war das Mekong Delta sicherlich einer der schönste Orte Vietnams.

Fischer im Mekong Delta

Fischer im Mekong

In Malaga war ich zwar schon mal, allerdings nur zur Feria, einer einzigen großen Party in der ganzen Stadt. Gerne würde ich die Malaga jedoch noch etwas besser kennenlernen.

Falls es Dir doch eher danach ist, Dich in weihnachtliche Stimmung zu bringen, anstatt Weihnachten unter Palmen, dann gibt es hier noch 10 Tipps zu den schönsten Weihnachtsmärkten.

Rezepte aus aller Welt

Diesen Monat gab es ja auch wieder einige Rezepte von mir, aber auch auf vielen anderen Blogs habe ich wieder ganz viele Köstlichkeiten aus aller Welt gefunden. Bei Dinner um Acht ging es diesen Monat japanisch zu: Ginger Beef mit zweierlei Ingwer. Bei Asiastreetfood habe ich eine leckere Reissuppe mit Wolfsbarsch aus Thailand gefunden, die ich unbedingt ausprobieren muss, sobald ich wieder in Deutschland bin.

Bei Highfoodality gab es diesen Monat offene Ravioli mit Steinpilzen und Speckrahm. Yummieh!

Und dieses leckere Rezept für süße Bete auf Toast mit Gewürz-Ricotta, Basilikum und Granatapfel finde ich auch super spannend.

Süße Sünden

Ich bin ja nun wirklich kein großer Freund von süßen Desserts und bevorzuge die Käseplatte. Aber einer leckeren Tarte Tatin konnte ich in Südfrankreich tatsächlich nie widerstehen. Crème brûlée kann ich ebenfalls nicht widerstehen. Sehr lecker klingt aber auch diese winterliche Brombeer-Cassis-Torte.

Crème brûlée

Crème brûlée

Alles Yoga

Neben Essen und Reisen habe ich mich diesen Monat auch wieder viel mit Yoga beschäftigt und an Board unseres Kreuzfahrtschiffes einige wirkliche coole Yogasessions zum Sonnenaufgang erleben dürfen.

Für alle die noch nicht mit dem Yoga begonnen haben, gibt es bei Eat Train Love 6 Wege, wie Du mit Yoga beginnst aber auch tolle Tipps für Entspannungstechniken.

Was zum nachdenken

Nach dem ich selber grade auf einer Kreuzfahrt mit 150 digitalen Nomaden unterwegs war und wieder gemerkt habe, wie sehr ich dieses Leben genieße und wie viel mir diese unendliche Freiheit bedeutet. Ich weiß ich aber dennoch, dass dies kein Leben für Jeden ist und es gibt auch eine dunkle Seite der Freiheit.

Aber dieses Leben hat mich auch gelehrt was für ein Glück ich habe in Deutschland geboren zu sein und dass es nicht jedem möglich ist dieses Leben zu führen. Über Weltenbürger, Heimat und das große Glück Deutscher zu sein geht es auch auf Wireless Life. Diesen Artikel solltest Du unbedingt lesen und darüber nachdenken. Oder bist Du Dir darüber bewusst, was für ein Glück Du eigentlich hast? Das Glück rastlos, zeitlos und grenzenlos zu leben, wenn Du möchtest!

rastlos, zeitlos und grenzenlos leben!

rastlos, zeitlos und grenzenlos leben!

Habe ich einen tollen Artikel, der im November erschienen ist, vergessen? Dann schreib ihn mir doch in die Kommentare! Ich bin immer auf der Suche nach Inspiration, tollen Rezepten und neuen Reisezielen!

Reisehunger: 15 Traumziele für reisehungrige Foodies

Melde Dich für den Reisehappen Newsletter an und Du bekommst das Gratis E-Book REISEHUNGER, aber auch regelmässig coole Reisetipps, Insidertipps, Rezepte und Updates.

Email