Meine Lieblingsfundstücke des Monats

Diesen Monat habe ich Digital Detox in Irland gemacht, war nicht beabsichtigt, aber da die Internetverbindung in Irland eine Katastrophe ist und das WLAN in den meisten B&B’s in einer Geschwindigkeit funktioniert hat, dass ich mich 15 Jahre in der Zeit zurückversetzt gefühlt habe, blieb mir nichts anderes übrig, als das Internet Internet sein zu lassen…

Trotz der widrigen Umstände habe ich doch einige tolle Artikel gesammelt, die diesen Monat im Netz herumgegeistert sind. Sommerliche Rezepte, außergewöhnliche Urlaubsziele und sehr ehrliche und persönliche Artikel haben diesen Monat das Netz belebt. Vielleicht ist ja der ein oder andere Artikel dabei, den auch Du noch nicht kennst!

Tolle Urlaubsziele im Juni

Ich hab ein neues Ziel auf meiner Bucket Liste: Die Lofoten. Schuld daran ist Mela von Individualicous mit ihrem tollen Lofoten-ABC. Ebenfalls auf die Liste hat es Riga geschafft, eine Stadt die mir bis jetzt eher unbekannt war. Dann wäre da noch die bretonische Belle-Île: Ein Traum in Pastell. Schon Monet fand die Insel toll. Ich glaube mir könnte es dort auch gefallen, und Dir?

Lofoten

Lofoten

Die Garden Route in Südafrika steht definitiv auch noch auf meiner Bucket Liste. Aber erstmal geht es im Herbst nach Malaysia, daher finde ich den Artikel über Putrajaya, die Hauptstadt von Malaysia sehr interessant.

Auf Santorin war ich bereits, allerdings ist das fast 20 Jahre her. Seitdem hat sich bestimmt viel verändert und ich würde die Insel wirklich gerne noch einmal sehen. Genauso gerne würde ich noch mal zurück auf die Seychellen, die Hauptinsel Mahé kenne ich bereits, aber Silhouette, La Digue und Praslin stehen noch auf der Liste! Und auch Indonesien werde ich irgendwann noch mal eine Chance geben, auch wenn mich das Land bis jetzt noch nicht überzeugt hat. Die Tempel von Borobudur auf Java klingen aber auf jeden Fall sehr spannend.

Oder hast Du einfach mal Lust auf Strandurlaub? Dann hat Melanie die schönsten Strände der Welt für Dich! Wenn Du hier nicht fündig wirst, wo sonst?

Erstaunliches und Ehrliches

Bangkok kenne ich ja ganz gut. Dass Bangkok eine riesige japanische Gemeinde hat war mir allerdings völlig neu. Welcome to Klein Tokyo!

Blick auf den Wat Arun

Bangkok

99 brisante Erkenntnisse einer Weltreisenden: ein Artikel von Sarah der mich das ein oder andere Mal zum schmunzeln gebracht hat.

Ganz besonders gut gefallen hat mir außerdem der Artikel „Schlank im Urlaub: Sommergedanken einer Reisenden“. Warum ausgerechnet dieser Artikel? Weil Tanja in diesem Artikel so verdammt ehrlich ist und authentisch schreibt! Genauso ehrlich ist Patrick in seinem Artikel „Wovor ich als digitaler Nomade davonlief“! I like! Hut ab, Ihr beiden!

Fahrradreisen sind in

Marcel bereiste mit seinem Fahrrad Lucy schon die Seidenstrasse, Indien und Südostasien. Mehr über seine Abenteuer findest Du hier. Matthias ist gerade mit dem Fahrrad durch Osteuropa unterwegs und ich finde es sehr spannend, auf seinem Blog Traveltelling zu verfolgen, wo er gerade steckt und was er so erlebt. Ganz ähnlich geht es mir da bei Roman und Kilian, die mit dem Fahrrad in Tadschikistan unterwegs sind und auf pixelschmitt.de von Ihren Abenteuern berichten. Vielleicht sollte ich auch mal mit dem Fahrrad verreisen? Verlockend irgendwie! Dann brauche ich nur erstmal ein neues Bike, meins wurde gerade geklaut! Ohne Worte!

Kulinarische Lieblingshappen

Ohne Essen geht bei mir ja bekanntlich gar nichts und ich bekomme übrigens auch massiv schlechte Laune wenn ich Hunger habe und nichts zu Futtern bekomme. Kennst Du das auch?

Damit das nicht passiert, brauche ich natürlich immer leckere Rezepte zum nachkochen, dann gibts auch was leckeres zu Futtern. Ein tolles Rezept aus Finnland: Karelische Piroggen müssen auf jeden Fall probiert werden, ich kenn nur polnische Pirrogen! Fougasse – ein Pro­ven­za­li­sches Brot mit Rosmarin ist eine super Beilage zum Grillen (foodistas). Für die kommenden warmen Tage passt ein hawaiianisches pikantes Thunfisch Poke mit Avocado, ein Rezept dass ich auf jeden Fall ausprobieren möchte.

Ein leckeres Kichererbsen-Paprika-Curry steht auch noch auf dem Plan. Und eines meiner absoluten Lieblingsessen aus Thailand: Hainan Chicken. Ein simples Gericht mit wenigen Zutaten. Aber wenn es richtig zubereitetet ist, ist eine Portion davon ein wahrer Gaumenschmaus!

Ach und dann wären da noch die Palatschinken mit Ahornsirup-Blaubeeren als Nachtisch. Ich steh nun mal auf die österreichische Küche! Ende Juli geht es für mich übrigens nach Wien, da kann ich mich dann wieder nach Herzenslust durch die Wiener Küche futtern! Da kommen mir auch die 10 Tipps für Wien gerade recht.

Smoothies, Raw Food und gesundes

Oh ja Sommerzeit ist Smoothiezeit! Nein, eigentlich ist bei mir immer Smoothiezeit, vor allem seit ich einen Smoothie Maker mein Eigen nennen darf. Tolle Rezepte für Smoothies gab es diesen Monat bei Foodlovin. Oder vielleicht ein Mango-Mandelmus-Smoothie? Dazu gibt’s dann superleckere und gesunde Dattel-Kakao-Trüffel Raw Bites oder Amaranth Porridge mit Holunder-Blaubeer-Kompott. Bei Grüne smoothies.de gab es diesen Monat außerdem super leckere Rezepte mit Chia-Samen, die auch Du ganz einfach nachmachen kannst.

Grüne Smoothies

Grüne Smoothies

Eis geht immer

Ungefähr genauso sehr wie auf Smoothies stehe ich auf Eis. Und dieses Mango Lassi Frozen Yoghurt Rezept finde ich ganz besonders toll. Sehr lecker klingt auch das vegane Eis mit Kokosmilch und Himbeeren. Kokosmilch geht auch immer!

Schönere Bilder

Sehr gerne stöbere ich auch immer wieder in einigen Fotografie-Blogs und hole mir Anregungen, Tipps und Anleitungen um meine Fotos zu verbessern. Bei der Digital Photography School gab es diesen Monat zum Beispiel einen schönen Artikel für die richtige Belichtung bei Nacht oder wie man Wasserfälle richtig gut fotografieren kann. Bei Just Travelous plauderte Yvonne diesen Monat aus dem Nähkästchen: Fotografieren und Filmen auf Reisen – Meine Kamera Ausrüstung für unterwegs.

Aus der Heimat

Nach diesem Artikel: Eine kulinarisch-kulturelle Tour in Nürnberg Gostenhof, habe ich beschlossen, dass ich diese Tour unbedingt auch mal machen muss. Ich kenn mich tatsächlich in anderen Städten, was Kulinarisches betrifft, besser aus als in meiner Heimat! Eigentlich traurig, oder? Diese tollen kulinarischen Spaziergänge gibt es übrigens auch in anderen Städten, vielleicht ja auch in Deiner Nähe?

Köstlich amüsiert habe ich mich auch bei diesen beiden Artikeln über meine Heimatstadt: Nuremberg: Old City Walls and Tiny Sausages und Nuremberg: A Diverse History, Spargel, and Lebkuchen. Immer wieder interessant und auch schön, was andere über meine Heimatstadt denken.

Und noch was zum Nachdenken…

Jens von Kochhelden.tv hat mit dem Artikel NoGo: Burger King startet Lieferservice diesen Monat für Wirbel gesorgt. Der Artikel spricht mir einfach nur aus der Seele. Ich für meinen Teil esse weder bei Burger King, noch Mc Donald’s und kaufe keinerlei Fertigprodukte. Ich will nicht den Moralapostel spielen, aber Du solltest einfach mal wieder ein bisschen mehr über Deine Ernährung nachdenken und bewusster essen, Dein Körper und Deine Gesundheit werden es Dir danken!

Darüber hinaus hat Ariane von Heldenwetter einen ganz tollen Artikel darüber geschrieben, warum Freiwilligenarbeit auf Reisen oft die schlechteste Idee ist. Viele meinen sie tun etwas Gutes, wenn sie mal 2-3 tage irgendwo ein wenig helfen. Meist ist aber das Gegenteil der Fall. Wenn man wirklich helfen möchte, sollte man sich einfach wirklich mit dem Thema beschäftigen und entscheiden, wie man helfen kann!

Ich wünsche Dir viel Spaß beim stöbern, nachkochen, nachdenken und genießen!

Hab ich einen tollen Artikel vergessen? Dann schreibe ihn mir doch in die Kommentare!

Reisehunger: 15 Traumziele für reisehungrige Foodies

Melde Dich für den Reisehappen Newsletter an und Du bekommst das Gratis E-Book REISEHUNGER, aber auch regelmässig coole Reisetipps, Insidertipps, Rezepte und Updates.

Email