Ein magischer Herbst an der Adria

Jesolo im Herbst?

Ja auch im Herbst ist es traumhaft schön am Strand von Jesolo.

Vom Hotel delle Mimose kann man schon Morgens den wunderschönen Sonnenaufgang an der Adria beobachten und ein Strandspaziergang vor dem Frühstück ist Erholung pur. Das einzige Geräusch, das Dich hier im Herbst begleitet, ist das Rauschen des Meeres.

Auch das Hotel selbst bedeutet Erholung pur. Bereits bei der Ankunft wird man mit italienischer Herzlichkeit empfangen. Die Zimmer sind großzügig und sehr komfortabel eingerichtet. Das Beste daran ist aber der traumhafte Ausblick auf den Strand von Jesolo. Ebenfalls bei Meerblick kann man im hoteleigenen Restaurant die lokalen venetischen Köstlichkeiten probieren.

Die Zimmer im Hotel delle Mimose

Die Zimmer im Hotel delle Mimose

Der Pool des Hotel delle Mimose und der wundervolle Strand

Der Pool des Hotel delle Mimose und der wundervolle Strand

Das Hotel befindet sich aber nicht nur direkt am Strand, sondern auch im Herzen von Jesolo. Hier kann man nach Herzenslust shoppen und das italienische Flair genießen kann.

Darüber hinaus ist das Hotel delle Mimose in Jesolo der optimale Ausgangspunkt für Ausflüge nach Venedig, Treviso, oder Triest.

Romantisches Venedig

Venedig ist wahrlich kein Geheimtipp, aber für mich noch immer eine der schönsten Städte der Welt und das ganz besonders im Herbst, wenn die Touristenmassen aus der Stadt verschwunden sind und man die Magie dieser einzigartigen Stadt noch erleben kann. Bei Deinem ersten Besuch in Venedig solltest Du auf jeden Fall den Markusplatz mit dem Markusdom und dem Dogenpalast besuchen. Klettere auf den Glockenturm des Markusdoms, hier hast Du einen traumhaften Blick über die ganze Stadt.

Magisches Venedig

Magisches Venedig

Auch einen Ausflug auf die Inseln Burano und Murano solltest Du Dir nicht entgehen lassen, die Inseln bezaubern mit ihren wunderschönen bunten Fischerhäusern und bieten viele kulinarische Highlights. Unbedingt solltest Du die Trattoria Da Romano besuchen. Nicht nur die modernen Kunstwerke an den Wänden sind beeindruckend, das Risotto ist göttlich.

Die bunten Fischerhäuschen von Burano

Die bunten Fischerhäuschen von Burano

Bezauberndes Treviso

Treviso verzaubert mit seinen wunderschönen restaurierten Palästen auf der Piazza di Signoria und dem wunderschönen Dom aus dem 12. Jahrhundert. Der historische Stadtkern lädt darüber hinaus zu einem Stadtbummel ein, bei dem man die kleinen Gassen mit seinen hübschen Geschäften erkunden kann.

Samstags findet in Treviso von 6-13 Uhr auf einer Insel im Fluss der Fischmarkt statt, ein wirklich sehenswertes Spektakel.

Neben der wundervollen Altstadt ist Treviso vor allem bekannt für seine gute Küche. Neben Fisch besonders für den „radiccio rosso“, den roten Radiccio, der als Salat, gegrillt, im Risotto, oder als Auflauf serviert wird.

„radiccio rosso“

„radiccio rosso“

„Wien am Meer“

Triest ist sehr kosmopolitisch und wird auch als „kleines Wien am Meer“ bezeichnet.

Vom Kai Audace solltest Du zunächst einen Spaziergang zum alten Leuchtturm machen, vorbei an den Schaufenstern der Antiquitätenläden, den Segeln der Schiffe und den wundervollen Palästen. Ein Must-See ist natürlich das Castello die San Giusto, die mittelalterliche Burg, die über der Stadt thront und als Wahrzeichen gilt. Schon der Ausblick von hier oben ist wundervoll!

Bekannt ist Triest vor allem für Kaffee. Bereits seit dem 18. Jahrhundert ist Triest der wichtigste Mittelmeerhafen für den Kaffeehandel und in der Stadt befinden sich zahlreiche Röstereien und wundervolle literarische Cafés, in denen Du Deinen köstlichen Kaffee genießen kannst. Besonders gefällt mir das Caffé degli Specchi, das Spiegel-Café, und der Kaffee ist göttlich! Ich gebe es zu ich bin ein Kaffeejunkie!

Triest – „Wien am Meer“

Triest – „Wien am Meer“

Du siehst, Jesolo bedeutet wirklich mehr als nur Strandurlaub im Hochsommer. Der Ort und die Umgebung haben zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten. Und es ist ja auch schön, einfach mal zu relaxen, die Seele baumeln zu lassen und das Leben zu genießen, oder?

Na hast Du nun auch Lust auf eine kleine Auszeit vom deutschen Herbst? Dann ab nach Jesolo!

Warst Du schon mal in Jesolo? Wie hat es Dir gefallen? Schreib mir Deine Antwort doch in die Kommentare.

– Dieser Artikel wurde vom Hotel delle Mimose gesponsert, die Meinung ist 100% meine Eigene –

Hat Dir der Artikel gefallen? Bitte teile ihn!